Während Schaltnetzteile teilweise Traum-Wirkungsgrade von 98 % erreichen, sind HF-Leistungsverstärker noch weit von diesem Wert entfernt. Es lohnt sich, Design-Aufwand in eine Erhöhung des Wirkungsgrads von HF-Leistungsverstärkern zu investieren, denn damit erhöht sich die Laufzeit mit einer Batterieladung oder aber die Stromrechnung fällt kleiner aus. In diesem Beitrag geht Mouser Electronics in englischer Sprache auf die prinzipielle Problematik ein, um dann die einzelnen Lösungswege hin zu einer höheren „Efficiency“ zu beschreiben: Ein solider Hintergrundbeitrag mit diversen Praxisbeispielen.