Sybera: Mithilfe von X-Realtime-Technologie und Profinet I/O-Controller-Stacks von Softing lässt sich Profinet I/O in Windows-PC-Anwendungen mit gefordertem Echtzeitverhalten integrieren. Der X-Realtime Engine ermöglicht in Verbindung mit dem Ethernet-Realtime Core deterministische Profinet Update-Zyklen bis 40 µs. Damit sind auch Profinet-IRT-Lösungen realisierbar. Als Add-On Library zum X-Realtime Engine kann der Ethernet-Realtime Core mit Intel- oder mit Realtek-Ethernet-Adaptern betrieben werden, auf Notebooks auch mit PCMCIA-Adaptern.


Der Ethernet Core unterstützt Windows Socket-Interface sowie ein proprietäres Highspeed-Interface (Realtime Level 2) und lässt jederzeit die Kontrolle der Ethernet Frames zu. Mit dem integrierten Y-Filter können auch profinetfremde Ethernet-Frames im Mischbetrieb empfangen und gesendet werden. Die Entwicklung einer Anwendung mit dem Profinet Stack und dem Realtime Core erfolgt in der gewohnten Entwicklungsumgebung mit Visual C++, C++ Builder, CVI Lab Windows oder Borland Delphi. (mr)


 


567iee0706