Aucotec: Zusammen mit Weidmüller hat das Unternehmen ein Interface auf XML-Basis entwickelt, das einen bidirektionalen Datenaustausch zwischen ECAE-Systemen und dem Klemmenkonfigurator RailDesigner ermöglicht. Im objektorientierten, Datenbank-basierten Planungswerkzeug Engineering Base EB von Aucotec können Anwender mithilfe der Schnittstelle Klemmenleisten schnell entwickeln und anschließend direkt an den Klemmenleisten- und Gehäusekonfigurator von Weidmüller übergeben. Damit erhält man Planungssicherheit und Übersichtlichkeit beim Entwurf individuell zu fertigender Klemmenleisten. Der Angebots- und Bestellprozess wird vereinfacht und die Kosten sinken. (rm)


 


646iee0407