Vor drei Jahren, während der Achema 2009, kündigten beide Unternehmen die Unterzeichnung einer Distributoren-Vereinbarung an, die auf die europäischen Märkte für Prozessanalytik abzielte, da die Produktportfolios beider Unternehmen sich größtenteils ergänzen. Seizo Nakamura, Business Development Manager der Business Division Analytical Products bei Yokogawa, bestätigte, dass die Kunden aus dem Bereich Prozessanalytik die Kooperation zwischen Yokogawa und Sick positiv aufgenommen haben und Yokogawa dadurch sein Leistungsangebot erweitern konnte. Ferner wies Dr. Michael Markus, Division Manager Marketing & Produktmanagement der Division Analyzers bei Sick, darauf hin, dass die Kooperation dazu beigetragen hat, die Marktanteile des Unternehmens in der Prozessanalytik auszubauen. Als logische Fortsetzung ihrer dreijährigen erfolgreichen Zusammenarbeit, gehen beide Unternehmen zum nächsten Schritt über und übertragen die Distributoren-Vereinbarung auf eine globale Dimension. Dr. Norbert Zeug, ehemaliger Mitarbeiter von Yokogawas europäischer Niederlassung und seit März 2012 Strategic Industry Manager Chemical & HPI bei Sick, ist zum Kooperationsmanager bestimmt worden.