Speziell für das HF-Rauschen beginnen Z-Max Drosseln dort, wo einfache Ferriteperlen aufhören. Sie haben zwei bis dreimal mehr Impedanz als Standardperlen in vergleichbarer Baugröße. Die Gold-Serie hat die einzigartige Eigenschaft einer sehr flachen Impedanzkurve und das über einen sehr breiten Frequenzbereich von 5 bis 500 MHz. Dadurch ist es nicht länger notwendig die genaue Störfrequenz, die die EMI/RFI Probleme verursacht, festzustellen.  Die Z-Max Gold-Serie macht es Ihnen aber noch einfacher. Ferronics bietet mit der Gold-Serie zusätzlich die Möglichkeit, die Amplitude der Impedanz nach Ihren Wünschen anzupassen.  Die Blau-Serie deckt den Bereich 2 bis 40 MHz ab, die Rot-Serie ist für den Bereich von 25 bis 500 MHz geeignet. Alle drei Serien haben einen Nennstrom von 3 A, eine Minimum Impedanz von 100 W über einen Frequenzbereich von 2 bis 500 MHz, sowie eine maximale Betriebstemperatur von 105° C. Die Baugröße ist 7x7mm mit einer Bauhöhe von 4,3mm. Die Z-Max Serie sind auch gegurtet erhältlich. Diese Drosseln eignen sich für die EMI/RFI Entstörung und für Anwendungen im Automotiv-, Industrie- bis hin zum Telekommunikations-Bereich.