Der Zentralwechselrichter XP100 punktet mit moderner Topologie, die hohen Wirkungsgrad mit zuverlässigem Betrieb in instabilen Netzen kombiniert. Damit soll er vor allem die Rendite von Großanlagen und Solarparks verbessern. Der XP100 verfügt über eine Nennleistung von 100kW. Über eine Software lässt sich das Gerät auf die unterschiedlichsten Netzanforderungen weltweit konfigurieren. Die einfache Menüführung erfolgt über einen Touchscreen in der vom Nutzer gewünschten Sprache.

VORTEIL
Das Gerät überzeugt mit hohem Wirkungsgrad und hoher Zuverlässigkeit. Resultate: höhere Effizienz, weniger Ausfälle und damit niedrige Gesamtkosten.