Tecsis: Den S-Typ-Zug-/Druckkraftaufnehmer F2351, der mit seiner korrosionsbeständigen Edelstahlausführung für raue Industrieumgebungen geeignet ist, gibt es in verschiedenen Ausführungen mit Messbereichen von 2 bis 50 kN. Der Messwert kann wahlweise als 4…20-mA- oder als 0…10-V-Signal ausgegeben werden. Der Anschluss-Stecker ist auf der Breitseite des Deformationskörpers angebracht. Ohne den Kraftaufnehmer ausbauen zu müssen, lässt sich mithilfe des Programmiergerätes EPE01 zwischen drei Messbereichen umschalten. Dadurch ergibt sich eine deutlich höhere Genauigkeit, die jeweils 0,2 % des Messbereichsendwerts beträgt. Der integrierte Überlastschutz erlaubt eine Belastung bis zum Zweieinhalbfachen der Nennlast in Zug- und Druckrichtung. (boe)

456iee1008