Emtron: Die beiden Peripheriemodule DR-RDN20 und DR-UPS40 von Mean Well unterstützen den störungsfreien Betrieb von Systemen mit DIN-Rail-Schaltnetzteilen. Das Redundanzmodul DR-RDN-20 ist für 20 A und 24 VDC ausgelegt und enthält zwei integrierte Dioden zum Entkoppeln von zwei Grundgeräten. Beim Ausfall einer Stromversorgung bewirkt es, dass die 24-VDC-Versorgung sicher erhalten bleibt. Darüber hinaus lassen sich angeschlossene Lasten entkoppeln. Außerdem werden Überwachungssignale für die beiden Eingangskanäle 21 bis 28 VDC bereitgestellt. Beim Gerät DR-UPS40 handelt es sich um ein Puffermodul zum Schutz von 24-VDC-Versorgungssystemen vor kurzzeitigen Netzausfällen. Das Modul ist für maximal 40 A ausgelegt. (rm)

678iee0507