SMD-Bestückungsautomat BA684V4 für große Losgrößen

SMD-Bestückungsautomat BA684V4 für große LosgrößenAutotronik

Dabei arbeiten zwei voneinander unabhängige Bestückachsen, die jeweils zwei Bestückköpfe besitzen. Durch den Einsatz von vier Bestückköpfen wird eine extrem hohe Bestückrate erreicht und eine flexible Umsetzung ermöglicht. Die berührungslosen Linear-Encoder in Verbindung mit Kugelgewindetrieben und Servomotoren sorgen für hohe Wiederholgenauigkeit sowie eine hohe Lebensdauer des Encoder-Systems.

Die Modellreihe ist zudem mit dem berührungslosen optischen Zentriersystem von Cognex ausgestattet. Zusätzlich ist eine stationäre Bottom-Vision-Kamera verfügbar, die Bauteile von 16 mm × 14 mm bis zu 150 mm × 100 mm Größe vermisst. Der Einsatz dieser zusätzlichen Kamera ermöglicht ebenso das Vermessen von Bauteilen 01005.

Neben Standard-Referenzpunkten werden auch quadratische SMD-Pads oder Durchkontaktierungen als Referenzmarken erkannt. Für die Modellreihe sind intelligente Tape-Feeder in den Gurtbreiten 8, 12, 16, 24, 32 und 44, 56 sowie 72 mm lieferbar. Für 0201 oder 0402 sind darüber hinaus auch Halbschritt-Feeder mit 2 mm Vorschub verfügbar. Optional lieferbar ist auch ein Remote-Service-Kit, mit welcher die Maschinen via Internet zu bedienen sind.