Die Produkte der neuen 29er Reihe SSF (Small Sector Flash) sind die ersten Flash Memory im Markt, die eine Lesezugriffsgeschwindigkeit von 55ns erreichen, sowie einen niedrigen μA Standbystrom in einer kleinen 128 Byte Sector Bauweise. Das Ergebnis ist eine Lösung ohne Kompromisse. Systemdesigns brauchen nun nicht länger die Lesezugriffsgeschwindigkeiten dem Erhalt von Small-Sector Flash Mennory mit einem geringen Stromverbrauch zu opfern. Die 29er SSF-Produktfamilie von SST ist für digitale Appikationen wie PDA, elektronische Organizer, Data Pager und Videospiele sehr gut geeignet, bei denen die Small-Sector Bauweise und der niedrige Standbystrom einen schnellen Betrieb und einen geringeren Stromverbrauch ermöglichen.


Die meisten Flash Memory-Lösungen verwenden heutzutage Sektorengrößen von 16Kbyte und mehr. Große Sektoren sind jedoch ineffektiv, da hierbei von den Designern verlangt wird, große Speicherblöcke zu löschen und neu zu programmieren, auch wenn es sich innerhalb eines Blocks häufig nur um kleine Datenmengen handelt, die verändert werden müssen.


Das Löschen und erneute Programmieren von großen Speicherblöcken führt zu einer geringeren Betriebsgeschwindigkeit und einem erhöhten Stromverbrauch. Die 128 Byte Small-Sector Bauweise von SST ermöglicht eine effektive Verwendung des Flash Memory Datenfelds und führt somit zu einer schnelleren Betriebsgeschwindigkeit und einer beträchtlichen Reduzierung des Stromverbrauchs. Die 29er SSF-Produktfamilie besteht hauptsächlich aus dem SST29V1F040 Gerät mit 4 Mbit.