Startseite
  • Security im Auto

    Sicherheit im System verankern

    Spätestens mit E-Call erhalten Autos C2x-Funktionalitäten. Um Manipulationen von außen zu verhindern, sind entsprechende Sicherheitsmaßnahmen erforderlich. Schließlich will niemand, dass Komfort-Features unbeabsichtigt verstellt werden, und unautorisierte Eingriffe in safety-relevante Bereiche wie Bremsen oder Lenkung müssen sowieso unbedingt verhindert werden. Entsprechende Security-Initiativen weisen den Weg.

    transparentes Bild
  • Die Steuerung der Zukunft

    Joystick versus Touchscreen; oder eine Kombination?

    Umblättern, zoomen, scrollen: Touchscreens haben die Steuerung von Geräten durch eine neue Art und Weise der Bedienung revolutioniert. Während die Technologie aus dem privaten Bereich kaum mehr wegzudenken ist, nimmt der Trend zum Touchscreen auch im industriellen Bereich immer mehr zu.

    transparentes Bild
  • Augmented-Reality-HUD

    Head-Up-Display 4.0

    AUTOMOBIL-ELEKTRONIK war dabei, als Continental weltweit erstmals sein Augmented-Reality-HUD vorstellte. Kurz gesagt: Hier kommt Großes auf uns zu, das die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine zwar nicht revolutioniert, aber das HMI wesentlich vereinfacht und völlig neue Möglichkeiten bietet. Im Fahrversuch sorgte das AR-HUD für ein entspanntes Fahren bei intuitiver Unterstützung des Fahrers.

    transparentes Bild
  • Mission Critical

    Wenn intelligente Bausteinprogrammierung zum Sicherheitsfaktor wird

    Fortschreitende Kostenreduzierung, verkürzte Innovationszyklen sowie fehlerfreie und sichere Produktionsprozesse sind elementare Voraussetzungen, um sich Wettbewerbsvorteile zu sichern. Mehr denn je stehen Hersteller bei der Programmierung der verwendeten Halbleiter wichtigen strategischen Entscheidungen gegenüber, die deutliche Konsequenzen für Fertigungsqualität und -flexibilität haben.

    transparentes Bild

Das Neueste aus Entwicklung, Fertigung und Automatisierung »

  • 25.07.2014 | Kabel aus bella Italia

    Molex übernimmt Flamar Cavi Elettrici

    Molex Incorporatedgab am 25.7.2014 bekannt, dass die bereits gemeldete Übernahme von Flamar Cavi Elettrici jetzt abgeschlossen ist. mehr

  • 25.07.2014 | Roboterzubehör

    Schwingungsfreie Werkzeugablage

    Die Werkzeugablagestation Toolstand dient der Zwischenablage von Roboterwerkzeugen. Der feste Stand und die Symbiose mit Werkzeugwechslern ermöglichen kraftvolle, schnelle und präzise Werkzeugwechsel. mehr

  • 25.07.2014 | Steuerungssysteme

    Passwortgeschützte FTP-Zugriffsverwaltung

    Ein Schutzmechanismus mit integrierter Verwaltung von Benutzername und Passwort macht den Zugriff auf den in allen Steuerungen des Herstellers serienmäßig integrierten Server jetzt noch sicherer bei gleichbleibend einfacher Bedienbarkeit. mehr

  • 25.07.2014 | Steuerungssysteme

    Sicheres Motion Monitoring für bis zu zwei Achsen

    Sicheres Überwachen von einer oder zwei Achsen in Antrieben erlauben diese Motion-Monitoring-Module für die konfigurierbaren Steuerungssysteme PNOZ-multi 2. Sicherheitsfunktionen lassen sich einfach erstellen und überwachen. mehr

  • 24.07.2014 | Patchen von links und rechts

    Verteilerfelder für komforables und sicheres Patchkabel-Handling

    Mit dem gewinkelten Patchpanel KS24x-a und einem zweiten System, das aus dem Verteilerfeld KS 24x-s und den abgewinkelten RJ45-Keystone-Modulen KS-TA besteht, präsentiert Dätwyler zwei Modelle für die LAN- und Datacenter-Verkabelung in Kupfertechnik. mehr

  • 24.07.2014 | Internet der Dinge

    Mini Box-PCs mit IoT-Gateway-Lösungen

    In Kombination mit Kontrons Embedded Application Programming Interface bieten die Box-PCs KBox A-201 mini eine ausgereifte IoT-Gateway-Intelligenz, die standardisiert und einfach einsetzbar ist. mehr

  • 24.07.2014 | Powerlink

    Soft-PLC integriert Powerlink

    Mit der Integration des Open-Source-Stack Open-Powerlink erweitert sich die Konnektivität der IEC-61131-3-Soft-PLC Straton von Copalp, spezielle Ethernet-Controller sind nicht erforderlich. mehr

  • 23.07.2014 | Embedded-Systeme

    Raspberry-Modul ergänzt Entwicklungskit

    Mehr Flexibilität für professionelle Embedded-Applikationen verspricht das Paket aus Raspberry Pi Compute Modul und der zugehörigen RS Components: Das Modul passt in einen DDR2-SODIMM-Sockel und verfügt mit BCM2835-Prozessor und 512 MByte RAM über die gleichen Basisfunktionen wie der serienmäßige Raspberry Pi. mehr

  • 23.07.2014 | Display

    Qi-fähiger Industrie-Handheld-PC

    Mit dem Armadillo 55 steht ein staub- und spritzwasserfester Handheld-PC mit 5,5“-Multitouch-Display bereit, der sich mit IP65, MIL-STD-810G und Gorilla Glas auch für raue Einsätze unter widrigen Bedingungen eignet. mehr

  • 22.07.2014 | Kontaktieren ohne Schrauben

    Anreihbare SMT-Kompakt-Anschlussklemme

    W+P Products präsentiert die Serie 5253 SMT-Kompakt-Anschlussklemme mit einer Bauhöhe von 4,3 mm. Ausgestattet mit einer schraubenlosen Klemm-Anschlusstechnik ist die Serie für Litzen und Massivdrähte mit Leiterquerschnitten von 0,2 bis 0,75 mm2 (AWG 24 bis AWG 18) ausgelegt. mehr

  • 22.07.2014 | Personalie

    Dr. Klaus Kluger ist neuer Geschäftsführer bei Adept Technology

    Adept Technology hat Dr. Klaus Kluger zum neuen Europa-Geschäftsführer berufen. mehr

  • 22.07.2014 | Expansion ins Nürnberger Land

    Nanotec eröffnet F&E-Zentrum in Pegnitz

    Am 18. Juli eröffnete Nanotec sein Forschungs-und Entwicklungszentrum in Pegnitz. Dort werden künftig Steuerungen und Sensoren für Motoren entwickelt, die hauptsächlich in der Industrieautomatisierung und der Medizintechnik Einsatz finden. mehr

 

Fachartikel & Kommentare »

17.07.2014 | Für Leistungen von 10 W bis einige 100 kW

Trends bei Leistungswiderständen

Wie sich der Markt bei Leistungswiderständen entwickelt und welche Trends den Markt aktuell und zukünftig beeinflussen werden, zeigt Frizlen im folgenden Beitrag; das Unternehmen mit Firmensitz im schwäbischen Murr kann bereits auf 100 Jahre Firmengeschichte zurückblicken. mehr

Mit-der-richtigen-Testsysteme-Auswahl-zum-Universaltester
17.07.2014 | Gut gemixt

Mit der richtigen Testsysteme-Auswahl zum Universaltester

Der Produktionsstandort Deutschland ist vor allem durch eine High-Mix-/Low-Volume-Fertigung gekennzeichnet. Das jeweilige passende Testsystem zu konzipieren kann sehr aufwändig werden. Besser ist es da, flexible und universell einsetzbare Baugruppentester zu verwenden. mehr

© Hüthig Verlag Impressum | AGB | Datenschutz | Über Uns | Kontakt

Durchsuchen Sie all-electronics.de durch Eingabe einer infoDirekt-Nummer