Filtern Sie die Artikel nach Ihren individuellen Interessensfeldern:
Verantwortliche des Thyssenkrupp-Konzern leiten den Bau des neuen Entwicklungszentrums in Liechtenstein mit einem symbolischen Spatenstich ein.
Applikationen-Entwicklungszentrum in Liechtenstein

Thyssenkrupp investiert 15 Millionen Euro in Lenkungstechnologie

20.01.2017Thyssenkrupp gab heute den Startschuss für ein Test- und Entwicklungszentrum für Lenkungstechnologie in Eschen/Liechtenstein. Mit dem neuen Entwicklungszentrum will das Unternehmen Kompetenzen in der Lenkungstechnologie bündeln. mehr...

Der neue Geschäftsführer Jörg Schneider leitet den Generationwechsel bei Göpel Electronic ein.
Nachrichten-Generationenwechsel

Neuer Geschäftsführer bei Göpel: Jörg Schneider

20.01.2017Jörg Schneider ist neuer Geschäftsführer bei Göpel Electronic: Er übernahm zum Jahreswechsel von seinem Vater Manfred Schneider. Dieser war geschäftsführender Gesellschafter und Leiter der Abteilung „Automotive Test Solutions“. mehr...

Josef Fromberger ist seit 1. Januar 2017 Leiter des Geschäftsbereichs TQ-Embedded.
Nachrichten-Internationalisierung des Geschäftsbereichs

Josef Fromberger ist neuer Leiter von TQ-Embedded

20.01.2017Seit dem 1. Januar 2017 leitet Josef Fromberger die Geschäfte der Sparte TQ-Embedded der TQ-Systems GmbH. Er soll den Geschäftsbereich auf internationale Märkte ausrichten und den Vertrieb weiter vorantreiben. mehr...

Mit seinem neuen Standort in Peking stellt sich dSPACE in China breiter auf.
Applikationen-Moderne Labor- und Trainingsinfrastruktur

dSPACE eröffnet Standort in Peking

19.01.2017dSPACE hat sein Engagement in der Volksrepublik China zum Jahresbeginn verstärkt. Das Unternehmen hat einen neuen Standort in Peking eröffnet, der neben lokalen Ansprechpartnern auch über eine moderne Labor- und Trainingsinfrastruktur verfügt. mehr...

Die Fabrik von Velodyne Lidar im kalifornischen San Jose.
Applikationen-Automotive-Sensorik

Velodyne Lidar eröffnet sogenannte Megafactory

19.01.2017Das Unternehmen Velodyne Lidar, spezialisiert auf Automotive-Sensorik, eröffnet eine sogenannte Megafabrk, um die Produktion des neuesten 3D-Lidar-Sensors zu beschleunigen. Dieser kommt vor allem in Automotive-Systemen für hochautomatisiertes Fahren zum Einsatz. mehr...

Prototyp einer Mikropumpe auf Basis von NED-Aktoren. Trotz eines Elektrodenabstands von wenigen Hundert Nanometern können Auslenkungen von über 100 Mikrometern erreicht werden.
Nachrichten-NED-Mikroaktoren

Fraunhofer präsentiert Nano-MEMS-Biegeaktoren

19.01.2017Das Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS entwickelte eine neue Klasse elektrostatisch angetriebener MEMS-Mikroaktoren. Die NED-Aktoren (nanoskopische elektrostatische Aktoren) ermöglichen große vertikale oder laterale Auslenkungen bei geringem Energieverbrauch und niedriger elektrischer Antriebsspannung. mehr...

Der französische Funknetzwerkbetreiber Sigfox will bis 2018 471 Milliionen Menschen in 60 Ländern mit seinen Kommunikationslösung erreichen.
Embedded-Netzwerkanbieter Sigfox wächst

80-prozentige Netzabdeckung in Deutschland geplant

19.01.2017Der französische Funknetzwerkexperte Sigfox will auch 2017 seine Aktivitäten in Deutschland ausbauen. Bisher ist das IoT-Funknetz in allen größeren Städten präsent und soll in Zukunft noch weiter ausgebaut werden. mehr...

Der FBDi informiert, dass das Elektromagnetische-Verträglichkeit-Gesetz (EMVG) seit 22. Dezember 2016 in Kraft getreten ist.
Nachrichten-Neue Handlungsvorschriften

EMVG für Hersteller, Importeure und Händler

19.01.2017Der Fachverband Bauelemente Distribution e.V. (FBDi) weist darauf hin, dass neue Handlungsvorschriften für alle in Deutschland tätigen Hersteller, Importeure und Händler seit 22.12.2016 in Kraft getreten sind. Das Elektromagnetische-Verträglichkeit-Gesetz (EMVG) setzt die ebenfalls neu gefasste Richtlinie 2014/30/EU über die elektromagnetische Verträglichkeit in deutsches Recht um. mehr...

Die 6. ETFN ist die ideale Plattform, um Lösungsansätze für neue Herausforderungen in der Elektronikfertigung zu erhalten – und dies wesentlich effektiver, als es auf großen Messen möglich ist.
E-Fertigung-Elektronik-Technologie-Forum Nord

Auf nach Hamburg zum 6. ETFN!

19.01.2017Endspurt: Nächste Woche heißt es wieder  „Aus der Praxis für die Praxis“! Bereits zum sechsten Mal findet am 25. und 26. Januar 2017 in der Messehalle Hamburg-Schnelsen das ETFN – Elektronik Technologie Forum Nord – statt. Fachbesucher erleben auf dem Forum eine hochkarätige, praxisorientierte Veranstaltung, erhalten Einblick in zukunftsweisenden Technologien für die Baugruppenfertigung und können sich die Antworten auf viele Fragen live vorführen lassen. mehr...

Mit der Übernahme von TMT erweitert Rollon sein Produktprogramm an Linearbewegungslösiungen.
Nachrichten-Firmenübernahme

Lineartechnik-Hersteller Rollon übernimmt italienische TMT

19.01.2017Der italienische Lineartechnik-Hersteller Rollon aus Vimercate hat den ebenfalls italienischen Hersteller von Linearsystemen und Schienen, TMT in Mailand, von Mondial im Dezember 2016 übernommen. mehr...

Der Roboter-Rüssel eignet sich Bewegungsfähigkeiten ähnlich wie ein Kind durch learning by doing an.
Automatisierung-Roboterbewegung

Roboter-Rüssel lernt wie ein Baby

18.01.2017Mitarbeiter am Forschungsinstitut für Kognition und Robotik (CoR-Lab) der Universität Bielefeld arbeiten daran, dass ein elektronisch gesteuerte „Rüssel“ Bewegungsfähigkeiten selbst erlernt. Das Prinzip dahinter: learning by doing. mehr...

Das versuchsmäßige Sensorsystem besteht aus dem Arm einer Schaufensterpuppe mit 64 darauf angebrachten Drucksensoren und einem Computersystem, das die Berührungen erkennen soll.
Nachrichten-Sensorik

Drucksensoren machen Roboter sensibel für Berührungen

18.01.2017Die deutsche Forscherin Merel Jung hat an der Universität Twente ein berührungssensibles System aus Drucksensoren entwickelt, das bereits 60 Prozent verschiedener menschlicher Berührungen erkennt. Mithilfe eines derartigen, weiterentwickelten Sensorsystems sollen Roboter zu sozialen Reaktionen befähigt werden. mehr...

Bei der dekorativen Straßenbeleuchtung von Osram Opto Semiconductors kommt die Oslon SSL zum Einsatz.
Komponenten-Licht ins Dunkle bringen

Funktionale Straßenbeleuchtung mit LED-Technologie

18.01.2017Osram Opto Semiconductors erläutert, wie LED-Technologie die Sicherheit im Bereich funktionale Straßenbeleuchtung verbessern und Kosten senken kann. mehr...

Zusammen Richtung Kabelverarbeitungsindustrie 4.0; von links: Peter Bollinger: CEO Itac Software, Marc Schürmann: Vice President Marketing, Sales & Services Komax, Matijas Meyer: CEO Komax Group, Martin Heinz: General Manager D-A-CH Itac Software
Automatisierung-MES in der Kabelverarbeitung

Kabelspezifische Prozess steuern und optimieren

18.01.2017Komax Wire, ein Anbieter für Lösungen zur Kabelverarbeitung und der MES-Hersteller Itac Software haben zusammen ein Manufacturing Execution System (MES) entwickelt, das speziell auf die kabelverarbeitenden Industrie ausgerichtet ist. mehr...

914iee0217_vdma_deutsche-photovoltaik-ausruester
Nachrichten-Photovoltaik

Deutsche Photovoltaik-Hersteller mit gutem Auftragseingang

18.01.2017Die Hersteller von Komponenten, Maschinen und Anlagen für die Photovoltaik in Deutschland profitieren von den kräftigen Investitionen der weltweiten Solarindustrie in neue Produktionskapazitäten. Dies meldete der VDMA in Frankfurt/Main. mehr...

Plaschka Maschinenbau fertigt Präzisionskomponenten (im Bild) und gehört jetzt zur Poppe + Potthoff-Gruppe in Werther.
Nachrichten-Firmenübernahme

Poppe + Potthoff erwirbt Plaschka Maschinenbau

18.01.2017Der Automotive- und Maschinenbau-Zulieferer Poppe + Potthoff in Werther übernimmt Plaschka Maschinenbau in Traunreut. mehr...

Auftragseingang beim deutschen Maschinen- und Anlagenbau: Der November 2016 verzeichnet 3 % Zunahme bei den Inlandsbestellungen und 5 % Zunahme bei Bestellungen aus dem Ausland.
Nachrichten-Maschinenbau-Konjunktur

Auftragseingang im Maschinenbau hat um fünf Prozent zugelegt

17.01.2017Im November 2016 übertraf der Auftragseingang im deutschen Maschinen- und Anlagenbau sein Vorjahresniveau um real 5 Prozent, meldete der Wirtschaftsverband VDMA in Frankfurt/Main. mehr...

Im Januar 2017 findet erstmals die Messe all about automation in Hamburg statt.
Nachrichten-Automation vor Ort

all about automation startet in Hamburg

17.01.2017Erstmals eröffnet die all about automation dieses Jahr in Hamburg. Vom 25. bis 26. Januar 2017 finden Fachbesucher in der Messe-Schnelsen alles rund um Automatisierung, von der Antriebstechnik bis zum Sondermaschinenbau. Entdecken Sie interessante Produkte und Themen im Regio-Spezial der IEE. mehr...

Industrie 4.0 zu Ende gedacht heißt: Die Produktion als Factory-as-a-Service aufzusetzen.
Nachrichten-Vortrag all about automation

Risiken und Chancen moderner Softwarelösungen

17.01.2017Talk Lounge all about automation: Der Vortrag beschreibt, wie agile Methoden wie Dev-Ops in Kombination mit einer engen Zusammenarbeit von Anwender und Softwarehersteller sowie moderne Systemlösungen helfen, das Investitionsrisiko zu reduzieren mehr...

Herausforderung Industrie 4.0: Wer Industrie 4.0 implementieren will, kommt an Retrofit-Projekten seiner Bestandsanlagen nicht vorbei. Es gilt, den Aufwand dafür gering zu halten.
Automatisierung-Vortrag all about automation

Retrofit für Bestandsanlagen

16.01.2017Talk Lounge all about automation: Bei neuen Anlagen lässt sich die durchgängige Digitalisierung von Prozessen bereits weitgehend realisieren. Aber wie die bestehenden Anlagen in diese digitale Zukunftswelt integrieren? mehr...

Clevere Kabelsteckverbinder: Die besondere Materialauswahl und die patentierte Formgebung der fixierenden Klemmfeder sichern einen festen Kabelsitz, ohne dass Litzendrähte beschädigt werden.
Stecker + Kabel-Ohne Kraftaufwand für alle Kabelenden einsetzbar

Clevere Kabelsteckverbinder sparen Zeit und Platz

20.01.2017Schaltschränke mit hunderten von Verbindungen zu verdrahten ist aufwändig. Daher setzten sich schon früh einfache Steckverbindungen durch, die den Arbeitsaufwand drastisch reduzierten. Eine neue Generation von Kabelsteckverbindungen bietet nun einen dauerhaft festen Sitz bei nur minimalen Einschubkräften für das Kabel. Gleichzeitig hält die patentierte Federklemme sowohl einfache Litzendrähte als auch Aderendhülsen und Volldrähte sicher fest. mehr...

Flexibel in der Anpassung: Neben der Farbe lässt sich auch wählen, ob der Schalter eine Ring- oder Flächenbeleuchtung hat.
Schalter + Taster-Eine Berührung reicht

Kapazitive Touch-Sensor-Technologie von Schurter

19.01.2017Schurter bringt eine neue Serie von Tastern und Schaltern mit kapazitiver Sensor-Technologie auf den Markt. Die Produkte sind als Standardvarianten erhältlich, lassen sich aber je nach Bedarf auch individualisieren. mehr...

Das High-Tech-Material CK Nanovate Nickel von Christian Koenen weist ein außergewöhnliches Pastenauslöseverhalten auf, da Druckdepots durch die schärferen Schnittkanten auf der Leiterplatten Seite viel besser abgedichtet werden.
Baugruppenfertigung-Höhere Schablonen-Standzeit mit CK Nanovate Nickel

Lotpastendruck: Neues High-Tech-Schablonenmaterial

20.01.2017Immer einen Schritt voraus zu sein, ist das Leitmotto von Christian Koenen. Der Hersteller von lasergeschnittenen SMT-Schablonen und Anbieter individueller Prozesslösungen will seinen Kunden bestmögliche Voraussetzungen für die elektronische Baugruppenfertigung bieten. In der probaten Kombination aus hoher Genauigkeit der Druckschablonen und fundiertem technischen Know-how stellt Christian Koenen Präzisionswerkzeuge zur Verfügung, die einen prozesssicheren Lotpastenauftrag für die gesamte Bandbreite an oberflächenmontierbaren Bauteilen und Komponenten sicherstellen. mehr...

Die 6. ETFN ist die ideale Plattform, um Lösungsansätze für neue Herausforderungen in der Elektronikfertigung zu erhalten – und dies wesentlich effektiver, als es auf großen Messen möglich ist.
Baugruppenfertigung-Elektronik-Technologie-Forum Nord

Auf nach Hamburg zum 6. ETFN!

19.01.2017Endspurt: Nächste Woche heißt es wieder  „Aus der Praxis für die Praxis“! Bereits zum sechsten Mal findet am 25. und 26. Januar 2017 in der Messehalle Hamburg-Schnelsen das ETFN – Elektronik Technologie Forum Nord – statt. Fachbesucher erleben auf dem Forum eine hochkarätige, praxisorientierte Veranstaltung, erhalten Einblick in zukunftsweisenden Technologien für die Baugruppenfertigung und können sich die Antworten auf viele Fragen live vorführen lassen. mehr...

mehr E-Fertigung
Der Roboter-Rüssel eignet sich Bewegungsfähigkeiten ähnlich wie ein Kind durch learning by doing an.
Elektromechanik und Interfaces-Roboterbewegung

Roboter-Rüssel lernt wie ein Baby

18.01.2017Mitarbeiter am Forschungsinstitut für Kognition und Robotik (CoR-Lab) der Universität Bielefeld arbeiten daran, dass ein elektronisch gesteuerte „Rüssel“ Bewegungsfähigkeiten selbst erlernt. Das Prinzip dahinter: learning by doing. mehr...

Das Funknetzwerk bindet Funkschaltgeräte über Access Points an IT-Infrastrukturen an; ohne zusätzlichen Applikationsserver.
Kommunikation-Kein Applikationsserver erforderlich

Funknetzwerk verbindet Funkschalter mit IT-Infrastrukturen

18.01.2017Das Unternehmen hat sein Funknetzwerk Swave.Net weiterentwickelt wobei das Grundprinzip erhalten bleibt: Funkschalter (Positionsschalter, Fußschalter, Befehlsgeräte, Magnetsensoren…) werden über Access Points an kundenseitige IT-Infrastrukturen angebunden. Neu ist, dass Anwender auf den bisher erforderlichen Applikationsserver verzichten können. mehr...

Automotive
Das SoC-Konzept ermöglicht hohe Skalierbarkeit. Das Basissystem mit SoC-Prozessor und Leistungsstufe ist in blau dargestellt, weitere Lautsprecher für mehr Features in grün und Elemente für ein „Ultra-Premium-Hörerlebnis“ in violett.
Automotive-Mit OTA-Updates über die gesamte Lebensdauer

Skalierbare Audio-Lösung für Kfz: Summit-Next

20.01.2017Das autonom fahrende und vernetzte Auto rückt ins Zentrum des täglichen Lebens und somit nimmt die Bedeutung auch von Soundlösungen im Fahrzeug stetig zu. Beste Audioqualität, personalisierbare Systemfeatures, intuitive Technologien und immer aktuelle Angebote – das sind die neuen Schlüsselparameter für Car-Audio. Mit dem System-on-Chip-Design in seiner Smart-Audio-Plattform Summit-Next geht Harman neue Wege. mehr...

Das Batterielade-IC von Intersil sorgt für eine autonome Stromversorgung bei Fahrzeug-Notrufsystemen.
Automotive-Für den Notfall

Batterielade-IC verlängert Laufzeit von Fahrzeug-Notrufsystemen

19.01.2017Halbleiterhersteller Intersil stellt mit dem ISL 78693 ein 3,6-V-Einzellen-Batterlade-IC vor. Das IC soll einen niedrigen Leckstrom bieten und ist speziell für die Backup-Batterie von Fahrzeug-Notrufsystemen entwickelt worden. mehr...

Loader-Icon