Fokusthema Quantencomputer

Fokusthema Quantencomputer

Seit etwa 50 Jahren wird mit Quantum Computing an einer alternativen Strategie zur klassischen Implementierung von Rechenleistung geforscht. Zunächst war die Idee, mit Quantencomputern zu arbeiten, vor allem ein theoretisches Konzept. Im Herbst 2019 wurde von Google jedoch erstmals praktisch nachgewiesen, dass Quantencomputer einige Berechnungsprobleme wesentlich schneller lösen können als Digitalcomputer. Doch was genau ist ein Quantencomputer, wie funktioniert er und wie sieht die Zukunft des Quantencomputings aus?

Das plant das Projekt SEQUOIA für Quantencomputer
Dr. Christian Tutschku Fraunhofer IAO

Das plant das Projekt SEQUOIA für Quantencomputer

Wie gelingt der Sprung der Industrie in die Quanten-Ära? Dabei helfen soll da Projekt SEQUOIA. Wie genau, das beantwortet Dr. Christian Tutschku vom Fraunhofer IAO.

Infineon-Sicherheitscontroller schützt vor Quantenangriffen
Sichere elektronische Pässe in der Quantencomputer-Ära

Infineon-Sicherheitscontroller schützt vor Quantenangriffen

Infineon, Bundesdruckerei und Fraunhofer AISEC haben quantenresistente Verschlüsselungsverfahren implementiert, die Ausweisdokumente vor Angriffen durch Quantencomputer schützen und gleichzeitig die Kompatibilität zu bestehenden Systemen wahren.

Rolls-Royce implementiert Algorithmen für Quantencomputer
Numerische Strömungsmechanik optimiert Anlagen

Rolls-Royce implementiert Algorithmen für Quantencomputer

Mit neuen Algorithmen für die numerische Strömungsmechanik will Rolls-Royce die Grenzen des klassischen Supercomputing weiter ausdehnen. Zum Einsatz kommt dabei die Classiq-Plattform, die Quanten- und klassische Rechentechniken kombiniert.

Erste Prototypen skalierbarer Quantencomputer
Bundesregierung fördert Quantentechnologie

Erste Prototypen skalierbarer Quantencomputer

Die Bundesregierung hat Universal Quantum mit dem Bau eines voll skalierbaren Quantencomputers basierend auf Ionenfallentechnologie beauftragt und finanziert den Auftrag mit 67 Millionen Euro. Ziel ist ein erster Prototyp mit bis zu 100 Qubits.

So funktioniert Messtechnik für den Quantencomputer
Signalgenerator zur Manipulation von Quantenbits

So funktioniert Messtechnik für den Quantencomputer

Um mehr Leistungsstärke als bei einem klassischen Computer zu erreichen, arbeiten Entwickler an einem Computer, der aus Quantenteilchen aufgebaut ist. Elektronik industrie erklärt das Prinzip des Quantencomputers und welche Rolle dabei Generatoren spielen.

Quantenvorteil für reale Anwendungen schaffen
Max-Planck-Wissenschaftler gründen Start-up

Quantenvorteil für reale Anwendungen schaffen

Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik und der Ludwig-Maximilians-Universität München entwickeln einen hochskalierbaren Raumtemperatur-Quantencomputer, basierend auf Atomen in optischen Gittern.

Quantencomputer arbeitet bei Raumtemperatur
Klassische und Quanten-Rechenleistung kombinieren

Quantencomputer arbeitet bei Raumtemperatur

Ausgerüstet mit einem diamantbasierenden Quantenbeschleuniger kann der Quantencomputer im Supercomputing-Zentrum von Pawsey auch bei Raumtemperatur arbeiten. Die Installation soll zeigen, wie klassische und Quantensysteme zusammenarbeiten können.

Studien zeigen Potenzial von Quantencomputing für die Fertigungsbranche
Reinforcement Learning trainiert Roboter

Studien zeigen Potenzial von Quantencomputing für die Fertigungsbranche

Gegenstand einer gemeinsamen Studie von NTT Data und der TH Rosenheim ist die Anwendung von Quantentechnologie in der Fertigungsindustrie. Erste Egebnisse zeigen bereits steilere Lernkurven beim Training von Robotern für inhomogene Arbeitsabläufe.

Quantenforscher bauen erstes Hybrid-Quantenbit
Topologische Materialen in Quantenschaltkreisen

Quantenforscher bauen erstes Hybrid-Quantenbit

Wissenschaftlern des Forschungszentrums Jülich gelang ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum topologischen Quantencomputer: sie integrierten erstmalig einen topologischen Isolator in ein konventionelles supraleitendes Qubit.

Quanteninformation mit Licht aus Seltenerdmetall verteilen
Neuartiges Material zur Vernetzung von Qubits mit Photonen

Quanteninformation mit Licht aus Seltenerdmetall verteilen

Mit Licht lässt sich Quanteninformation schnell, effizient und abhörsicher verteilen. Forschende des KIT, der Universität Straßburg, der Chimie ParisTech und des CNRS haben nun die Materialentwicklung auf diesem Gebiet vorangebracht.