Automotive & Transportation

Automotive & Transportation

Technische Hintergrundinfos sowie Trends und News für Entscheider und Ingenieure entlang der gesamten Automotive-Wertschöpfungskette vom Halbleiter über Tools bis zum System: Elektromobilität, automatisiertes Fahren, Software-defined Car, Safety & Security und vieles mehr.

Anzeige
Concept Engineering

Der digitale Bordnetz-Zwilling beschleunigt den Kfz-Service

Digitale Bordnetz-Zwillinge führen zu deutlichen Kosteneinsparungen im Kfz-Service und bei der Erstellung von Servicedokumenten. Akkurate Bordnetzmodelle in Kombination mit automatischer Schaltbildgenerierung ermöglichen gut lesbare, kompakte und variantenkorrekte Serviceschaltbilder.

Lesen Sie den gesamten Beitrag!

Um bis zu acht Prozent lässt sich der Wirkungsgrad von Pkw-Generatoren mit aktiver Spannungsgleichrichtung im Vergleich zur passiven Spannungsgleichrichtung steigern. (Bild: Infineon)
Aktive Gleichrichterdiode

Infineon und Bosch stellen verlustarme Diode für Pkw-Generatoren vor

Infineon und Bosch stellen eine verlustarme, aktive Gleichrichterdiode für Generatoren von Pkw mit Verbrennungsmotor vor. Im Vergleich zur konventionellen Spannungsgleichrichtung ermöglicht die aktive Gleichrichterdiode eine Steigerung des Wirkungsgrads.Weiterlesen...

Das Quectel AG15 ist ein C-V2X-Modul, das nach den Vorgaben des Automobil-Standards IATF 16949:2016 entwickelt und hergestellt wird. (Bild: Rohde & Schwarz)
Entspricht den 3GPP-Spezifikationen

Rohde und Schwarz und Quectel stellen C-V2X-Testlösung vor

Rohde & Schwarz und Quectel haben gemeinsam eine Testlösung für die C-V2X-Technologie entwickelt. Die Testfälle, die auf Grundlage CMW500-Tester und dem V2X-Modul AG15 erstellt wurden, entsprechen dabei genau den 3GPP-Spezifikationen.Weiterlesen...

Beispiel für einen anwendungsspezifischen Kühlkörper im Auto: Kaltfließgepresste Stiftkühlkörper wie dieser kommen für die LED-Kühlung in Blinkern an den Seitenspiegeln zum Einsatz. (Bild: CTX)
Heatpipes, Stiftkühlkörper und Flüssigkühlung

Kühlkörper für die effiziente Kühlung von Fahrzeugelektronik

Kompakte und anwendungsspezifische Kühllösungen sind die Voraussetzung dafür, dass die Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit von Elektronik-Systemen im Auto sichergestellt wird.Weiterlesen...

Die miniaturisierten Dünnfilm-Leistungsinduktivitäten für Automotive-Schaltkreise haben eine Betriebstemperaturbereich von -55 °C bis +150 °C. (Bild: TDK)
Für bis zu 150 °C geeignet

TDK stellt Automotive-Dünnfilm-Leistungsinduktivitäten vor

TDK präsentiert mit TFM201210ALMA eine neue Serie von kompakten Dünnfilm-Metall-Leistungsinduktiväten für Automotive-Leistungskreise.Weiterlesen...

Automatische Schaltbildgenerierung für den Kfz-Service
Anzeige
Intelligente Visualisierungstechnik steigert die Effizienz des Kfz-Kundendiensts

Der digitale Bordnetz-Zwilling beschleunigt den Kfz-Service

Digitale Bordnetz-Zwillinge führen zu deutlichen Kosteneinsparungen im Kfz-Service und bei der Erstellung von Servicedokumenten. Akkurate Bordnetzmodelle in Kombination mit automatischer Schaltbildgenerierung ermöglichen gut lesbare, kompakte und variantenkorrekte Serviceschaltbilder.Weiterlesen...

The presentations are selected in a diverse way and cover, among other things, the topics of semiconductors Software-Defined Car. New this year are the panel discussions. (Image: Matthias Baumgartner)
The Networking Event

Top-Speakers at the 25th Automobil-Elektronik Kongress

On November 16 and 17 the top-level executives of the automotive electronics industry will meet again for their “family gathering’”. However, due to the Covid-19 pandemic there will be some minor organizational changes. This short story tells you all the major facts and lists the speakers (including many CEOs across the entire food chain) with their paper topics.Weiterlesen...

LiDAR-Markt
Jährliche Wachstumsrate 111 %

Fahrerassistenzsysteme und Roboterfahrzeuge pushen Lidar-Markt

Für Zeitraum zwischen 2020 und 2026 kündigt Yole im Lidar-Technologie- und Marktbericht ein sattes jährliches Wachstum von 111 % für das Marktsegment Fahrerassistenzsysteme an, Roboterfahrzeuge sollen um 33 % zulegen.Weiterlesen...

Modelliertes Auto mit Schutzschild auf dem Dach
Cyber-Sicherheit fürs Auto und die Lieferkette

Branchenlagebild Automotive: BSI fordert Umdenken

In seinem Branchenlagebild Automotive fordert das BSI mehr Cyber-Sicherheit fürs Auto. Auch an anderer Stelle gebe es Nachholbedarf.Weiterlesen...

Wide-Bandgap-Halbleiter wie SiC und GaN arbeiten bei deutlich höheren Frequenzen als Silizium. Dadurch fallen passive Bauelemente kleiner aus und der Wirkungsgrad steigt. (Bild: Onsemi)
Wettbewerb der WBG-Bauelemente

So unterscheiden sich GaN- und SiC-Transistoren

Verbindungshalbleiter mit großer Bandlücke lösen in einigen Bereichen der Elektronik Silizium immer mehr ab. Besonders etabliert haben sich in den letzten Jahren Bauelemente auf Galliumnitrid- und Siliziumkarbid-Basis. Doch wo liegen die grundlegenden Unterschiede zwischen beiden und welche Vorteile bieten sie im Automotive-Bereich?Weiterlesen...

Kontaktierungskopf mit drei der speziell etwickelten Kontaktierungen zur Strom/Spannungsprüfung und den Roboter, welcher diese handhabt Kontaktierungen von links nach rechts: Niederspannung und LIN-Bus, Hochspannung, Massebolzen
Parameter in 30 Sekunden messen

EOL-Prüfanlage der ITgroup prüft automatisch Heizsystem von E-Autos

Für einen Fahrzeugzulieferer entwickelte die ITgroup eine EOL-Prüfanlage zur automatischen Prüfung von High Voltage Coolant Heater, die in einer halben Minute die Parameter der Heizsysteme misst und kontrolliert.Weiterlesen...