Automotive & Transportation

Automotive & Transportation

Technische Hintergrundinfos sowie Trends und News für Entscheider und Ingenieure entlang der gesamten Automotive-Wertschöpfungskette vom Halbleiter über Tools bis zum System: Elektromobilität, automatisiertes Fahren, Software-defined Car, Safety & Security und vieles mehr.

Anzeige
Concept Engineering

Der digitale Bordnetz-Zwilling beschleunigt den Kfz-Service

Digitale Bordnetz-Zwillinge führen zu deutlichen Kosteneinsparungen im Kfz-Service und bei der Erstellung von Servicedokumenten. Akkurate Bordnetzmodelle in Kombination mit automatischer Schaltbildgenerierung ermöglichen gut lesbare, kompakte und variantenkorrekte Serviceschaltbilder.

Lesen Sie den gesamten Beitrag!

Virtual Afternoon: The connected car and autonomous driving. (Quelle: SV Veranstaltungen)
Am 6. und 8.9. jeweils 90 Minuten rein virtuell

Autonomes Fahren und Connected Car: Kostenlose Kurzvorträge

Während der IAA-Woche werden am 6. und 8.9. renommierte Referenten auf einem virtuellen Event über die Themen Software-Defined Car und Testen von automatisierten Fahrzeugen informieren. Dabei geht es auch um die folgenden Fragen:Weiterlesen...

Eine smarte Wallbox für den Außenbereich sollte sich durch Anwenderfreundlichkeit, hohe Funktionaltität und ein ansprechendes Design auszeichnen. (Bild: innogy)
Ansprechendes Design, wetterbeständig und flammgeschützt

Mit Rapid Prototyping schnell zur smarten Wallbox

Die Entwicklung einer Wallbox folgt dem Anspruch, eine attraktive Optik mit hoher Funktionalität und Anwenderfreundlichkeit zu vereinen. Zur Realisierung dessen ist es für den Hersteller wichtig, schnell verfügbare Muster aus der additiven Fertigung zu erhalten, um frühzeitig einen Eindruck von Haptik und Festigkeit gewinnen zu können.Weiterlesen...

Die Sensor-Fusions-Software von Baselabs ermöglicht flexibleBeschaffungsentscheidungen unabhängig von Sensortechnologie und -hersteller. (Bild: Baselabs)
Sensordaten für das autonomes Fahren

Beschaffungsstrategie für Sensor-Fusion über ein Software-Produkt

Baselabs stellt eine alternative Beschaffungsstrategie für Sensor-Fusion über ein Software-Produkt bereit. Dadurch können Automobilunternehmen Datenfusions-Anwendungen einfacher und effizienter an sich ändernde Markt- und Technologieanforderungen anpassen.Weiterlesen...

Das Occupant-Monitoring-System des Fraunhofer IOSB erkennt neben der Körperpose aller Insassen auch Aktivitäten und damit zusammenhängende Objekte. (M. Zentsch/Fraunhofer IOSB)
Technologie für automatisiertes Fahren

Künstliche Intelligenz unterstützt Aktivitätserkennung im Auto

Ist der Autofahrer müde oder schläft er sogar? Wie schnell könnte er in einem teilautomatisierten Auto die Steuerung wieder übernehmen? Ein neues System des Fraunhofer IOSB analysiert dies mithilfe von Bilddaten und künstlicher Intelligenz.Weiterlesen...

Hard- und Software in Elektrofahrzeugen
Entscheidend ist die Betriebssystemarchitektur

Leistungsfähigkeit und Sicherheit von E-Fahrzeugen optimieren

Mit zunehmender Verbreitung von Elektrofahrzeugen (EV) müssen sich Entwickler von Faktoren verabschieden, die mit dem Design von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor einhergingen. Erhebliche Änderungen an der Hard- und Software sind dafür erforderlich.Weiterlesen...

E-Paper AUTOMOBIL-ELEKTRONIK
KI, Bordnetze und mehr

Die AUTOMOBIL-ELEKTRONIK 07/08 ist erschienen!

German Brain trifft Chinese Flexibility, Recht und Regularien hei der KI, Virtualisierung des Bordnetzes – diese und weitere Themen finden Sie in der AUTOMOBIL-ELEKTRONIK 07-08/2021.Weiterlesen...

Dr. Tim-Patrick Fellinger forscht an der BAM
Jenseits von Lithium

BAM erforscht nachhaltige Batteriematerialien

Die BAM forscht in einer Kooperation an Kern-Schale-Verbundwerkstoffen für sicherere Akkus. Ziel ist die Entwicklung einer umweltschonenden Alternative zu Lithium-Akkus.Weiterlesen...

blick-durck-windschutzscheibe-auf-autobahn-nachts
Kombination aus Kamera, Radar und Fusionsalgorithmik

Forscherteam entwickelt System für Fahrzeuge mit Autonomie-Level 3

Im vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekt Kamerad entwickelten Forscherinnen und Forscher vom Fraunhofer Fokus gemeinsam mit Projektpartnern ein kompaktes Elektroniksystem, das die Umfeldbeobachtung von Fahrzeugen erheblich beschleunigt.Weiterlesen...

Bild 1: Auch kommunale Unternehmen, z.B. die Betreiber von Krankenhäusern, setzen darauf, eine eigene Ladestruktur für Mitarbeiter und Besucher aufzubauen. (Bild: Bender)
Von Lastregler über Lastmanagement bis Kommunikation

So gelingt das Update der Ladeinfrastruktur im öffentlichen Raum

Mit immer mehr Elektrofahrzeugen auf den Straßen, muss auch die notwendige Infrastruktur sichergestellt sein. Ladepunkte müssen dort verfügbar sein, wo sie benötigt werden – zum Beispiel auf dem Parkplatz eines Krankenhauses.Weiterlesen...

Cybersecurity
Und täglich grüßt das Risiko

Cybersecurity als Herausforderung im Produktlebenszyklus von Autos

Gibt es Cybersicherheit im Auto? Die Antwort lautet ganz klar ja. Hier erfahren Sie, wie eine Risikobewertungen beispielsweise abläuft.Weiterlesen...