Schwerpunktthema Batterie und Sicherheit

Schwerpunktthema Batterie und Sicherheit

Ist das E-Auto und vor allem die Hochvolt-Batterie sicher und wie lassen sich Batteriebrände von vornherein verhindern? Hier finden Sie die technologischen Hintergründe zu Batterie-Technologien, Safety-Konzepten zum Schutz der Batterie und zu den Systemen, die die Batterie überwachen und bei Gefahr rechtzeitig eingreifen.

Shell dekarbonisiert den Bergbau
Elektrifizierung von Geländefahrzeugen

Shell dekarbonisiert den Bergbau

Shells neues Pilotprojekt soll der Bergbauindustrie bei der Dekarbonisierung helfen, ohne Abstriche bei Effizienz oder Sicherheit. Das Pilotangebot kombiniert ultraschnelles Aufladen und ein standardisiertes Mikronetz-Energiesystem.

Unabhängig durch Energiespeicher made in Europe
Alliance für die Batterieherstellung

Unabhängig durch Energiespeicher made in Europe

In der Non-Profit-Organisation Upcell Alliance arbeiten Vertreter aus Forschung und Industrie daran, die europäische Batterieproduktion auszubauen. Ziele sind ein wirtschaftlich autonomes Europa und ein schneller Übergang zur Elektromobilität

Mehr Performance im E-Auto durch ganzheitlichen Batterie-Ansatz
Zusammenarbeit von Zelle bis Software

Mehr Performance im E-Auto durch ganzheitlichen Batterie-Ansatz

Batterielösungen sind dann zukunftsfähig, wenn sie als durchgängiges Gesamtsystem konzipiert sind – und dabei die Ebenen Batteriezelle, Modul, Packsystem und Software vereinen. Mit einem systematischen Entwicklungsansatz arbeiten OEMs und Zulieferer zusammen.

Hochleistungsbatterien für E-Motorräder
Auf dem Weg zum Mainstream ist einiges zu beachten.

Hochleistungsbatterien für E-Motorräder

Motoradhersteller stellen – wie in der Automobilindustrie – vermehrt auf einen elektrischen Antriebsstrang um. Aber bevor Elektromotorräder zum Mainstream werden, sind noch einige Herausforderungen zu meistern.

Hochvoltsicherheit in der Gesamtfahrzeugentwicklung
Früh berücksichtigen, Verzögerungen vermeiden

Hochvoltsicherheit in der Gesamtfahrzeugentwicklung

Die Hochvoltsicherheit bekommt im Bereich der Elektrofahrzeuge einen immer höheren Stellenwert. Aber welche Anforderungen sind dabei in der Fahrzeugentwicklung und Tests mit Prototypen und Vorserienmustern an ein Hochvolt-Sicherheitsmanagement zu stellen?

Joint Venture arbeitet an Festkörperbatterie ohne Lithium oder Kobalt
Stationäre Energiespeicher von Altech und Fraunhofer IKTS

Joint Venture arbeitet an Festkörperbatterie ohne Lithium oder Kobalt

Alltech, ein Joint Venture des Fraunhofer IKTS und der Altech Group, planen die industrielle Produktion der keramischen Festkörperbatterien cerenergy. Die Herstellungskosten sollen 40 Prozent unter denen vergleichbarer Lithium-Ionen-Batterien liegen.

Svolt baut Batteriezellfabrik in Brandenburg
Zweiter Standort in Deutschland

Svolt baut Batteriezellfabrik in Brandenburg

Mit dem Bau einer weiteren Batteriezellfabrik für Elektrofahrzeuge leistet das chinesische Unternehmen Svolt einen aktiven Beitrag im E-Mobilitätscluster Brandenburg.

Alles zu Spezifikationen von Schutzkomponenten für E-Mobilitätssysteme
Schaltungsschutz-, Verbindungs- und Energieumwandlungslösungen

Alles zu Spezifikationen von Schutzkomponenten für E-Mobilitätssysteme

Um die Sicherheit in E-Mobilitätssystemen zu gewährleisten, benötigen Entwickler Schaltungsschutz-, Kommunikations- und Energieumwandlungslösungen. Diese müssen nach AEC-Q200-, SAE-, USCAR- und anderen Leistungsstandards zertifiziert sein. Was das bedeutet.

IAA Transportation: Nutzfahrzeuge mit E-Antrieb kommen
Schon bald auch für den Fernverkehr

IAA Transportation: Nutzfahrzeuge mit E-Antrieb kommen

Was tut sich bei der Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen? Im Vorfeld der IAA Transportation haben wir uns umgehört und bezüglich der Trends in den Bereichen Energieversorgung, Antrieb und ergänzenden Lösungen nachgehört.

Renesas stellt ein neues CDD-Softwaremodul vor
Entwicklung von Batteriemanagementsystemen

Renesas stellt ein neues CDD-Softwaremodul vor

Renesas stellt ein Autosar-konformes CDD-Softwaremodul für Entwickler von Batteriemanagementsystemen in Elektrofahrzeugen vor. Die Software lässt sich zusammen mit dem Li-Ionen-Batteriemanagement-IC ISL78714 verwenden.