Schwerpunktthema Batterie und Sicherheit

Schwerpunktthema Batterie und Sicherheit

Ist das E-Auto und vor allem die Hochvolt-Batterie sicher und wie lassen sich Batteriebrände von vornherein verhindern? Hier finden Sie die technologischen Hintergründe zu Batterie-Technologien, Safety-Konzepten zum Schutz der Batterie und zu den Systemen, die die Batterie überwachen und bei Gefahr rechtzeitig eingreifen.

TÜV Süd und Aviloo testen Antriebsbatterien
08. Apr. 2022 | 09:30 Uhr | Fahrzeugwert ermitteln

TÜV Süd und Aviloo testen Antriebsbatterien

Mit State-of-Health-Prüfungen für Antriebsbatterien ermitteln der TÜV Süd und Aviloo den aktuellen Zustand einer Antriebsbatterie. Kunden erhalten so etwa beim Gebrauchtwagenkauf einen Hinweis auf den Fahrzeugwert.

Start-ups im Spotlight: Batterie-Lösungen für Elektrofahrzeuge
05. Apr. 2022 | 09:00 Uhr | Teil 15 der Themenreihe

Start-ups im Spotlight: Batterie-Lösungen für Elektrofahrzeuge

Unsere Themenreihe ‚Start-ups im Spotlight‘ geht in die 15. Runde. Heute im Fokus: 5 junge Unternehmen aus dem Bereich Batterie-Lösungen für Elektrofahrzeuge.

Wie ein Forschungsprojekt die Ökobilanz der E-Mobilität verbessern will
05. Apr. 2022 | 08:30 Uhr | Batterien für die Kreislaufwirtschaft

Wie ein Forschungsprojekt die Ökobilanz der E-Mobilität verbessern will

Das Forschungsprojekt Circubat will in den nächsten vier Jahren ein zirkuläres Geschäftsmodell für Lithium-Ionen-Batterien aus der Mobilität etablieren. Der Fokus liegt auf besserer Nachhaltigkeit in allen Lebensabschnitten der Batterien.

Osram verkauft Unternehmenseinheit AMLS
04. Apr. 2022 | 13:40 Uhr | Konzentration auf Kerntechnologien

Osram verkauft Unternehmenseinheit AMLS

Mit dem Verkauf des unabhängigen Unternehmensbereich Automotive Lighting Systems konzentriert sich Osram weiter auf strategische Kerntechnologien. Käufer ist der Tier-1-Zulieferer für die Automobilindustrie Plastic Omnium.

3D-gedruckte Natrium-Ionen-Batterien in Serie fertigen
31. Mär. 2022 | 11:30 Uhr | Getestet und marktreif bis 2025

3D-gedruckte Natrium-Ionen-Batterien in Serie fertigen

Bis Anfang 2025 will Blackstone 3D-gedruckte Natrium-Ionen-Festkörperbatterien in einem Elektrobus getestet haben und anschließend die Serienproduktion starten. Derzeit führt ein Entwicklungsprojekt Testreihen in realer Umgebung durch.

Wohin sich das Recycling von Li-Ionen-Batterien entwickelt
30. Mär. 2022 | 09:00 Uhr | Marktentwicklung, Markt, Unternehmen und Verfahren

Wohin sich das Recycling von Li-Ionen-Batterien entwickelt

Die Nachhaltigkeit von Li-Ionen-Batterien hängt von ihrem gesamten Lebenszyklus ab, also auch vom Recycling. Der Beitrag zeigt, wie sich der Batterierecycling-Markt entwickelt und gibt einen Überblick über aktuelle Recycling-Methoden.

Ibeo gestaltet Unternehmensspitze um
29. Mär. 2022 | 17:15 Uhr | Serienproduktion von Solid-State-Lidar-Sensoren

Ibeo gestaltet Unternehmensspitze um

Mit der Umgestaltung der Führungsstruktur will Ibeo die Kompetenzen insbesondere auch im Finanzierungs- und Investorenbereich erweitern. Strategisches Ziel ist es, sich als Toplieferant für Lidar-Systeme im Automobilbereich zu etablieren.

Durchbrandschutz für Lithium-Ionen-Batterien in E-Autos
28. Okt. 2021 | 09:00 Uhr | Brandheißes Testverfahren

Durchbrandschutz für Lithium-Ionen-Batterien in E-Autos

Um die Entwicklung von Lösungen zur Steigerung der Sicherheit und Effizienz von Elektrofahrzeugen voranzutreiben, hat sich der effektive Schutz von Batterien gegen Durchbrand etabliert. Mit einem neuartigen Teststand lassen sich Schadensereignisse wiederholbar, präzise, umweltfreundlich und kostensparend simulieren.

Testequipment für die E-Mobilität: AC- und DC-Stromversorgungen und Lasten
25. Okt. 2021 | 12:00 Uhr | Leistungselektronik-Systeme für das E-Auto testen

Testequipment für die E-Mobilität: AC- und DC-Stromversorgungen und Lasten

Die typische Elektromobilitäts-Kette beginnt bei der Netzinfrastruktur und geht über Lade-Equipment bis hin zu Einzelkomponenten im OBC, in den Wandlern und Wechselrichtern. So vielfältig die Anzahl der Komponenten ist, so hoch und komplex sind die Test-Anforderungen und der Bedarf an Test- und Simulationssystemen.

Leichtbau inklusive Brandschutz für E-Auto-Batterien
22. Okt. 2021 | 13:00 Uhr | Geringes Gewicht bei hoher Sicherheit

Leichtbau inklusive Brandschutz für E-Auto-Batterien

Leichtbaumaterialien können das Batteriegewicht signifikant reduzieren. Umso besser, wenn sie den Brandschutz von vornherein integrieren, wie dies mit einem neuartigen Faserverbundstoff möglich ist. Die Lösung ist sicher, anwenderfreundlich und umfassend getestet.

Dichtheits-Prüfaufgaben bei der Fertigung von Brennstoffzellenfahrzeugen
19. Okt. 2021 | 09:00 Uhr | Qualitätssicherung für FCEV-Komponenten

Dichtheits-Prüfaufgaben bei der Fertigung von Brennstoffzellenfahrzeugen

Besonders für Nutz- und Langstreckenfahrzeuge ist die Brennstoffzelle eine interessante Option. Auf die Komponentenhersteller – von Bipolarplatte bis Wasserstofftank – kommen dabei neue Anforderungen an die Dichtheitsprüfung zur Qualitätssicherung zu.

Batteriemanagement in E-Autos: leitungsgebunden oder wireless?
25. Aug. 2021 | 11:00 Uhr | Batterie-Überwachung und -Balancing

Batteriemanagement in E-Autos: leitungsgebunden oder wireless?

Angesichts der starken Nachfrage nach E-Autos suchen Hersteller nach Möglichkeiten, um deren Leistungsfähigkeit zu verbessern. Ein besonderes Interesse gilt dabei dem Batteriemanagement-System, das leitungsgebunden oder wireless umsetzbar ist.

Kobaltfreie NMX-Batteriezellen für eine zukunftsfähige E-Mobilität
09. Aug. 2021 | 10:00 Uhr | Nachhaltiger und langlebiger

Kobaltfreie NMX-Batteriezellen für eine zukunftsfähige E-Mobilität

Ein speziell entwickeltes Kathodenmaterial und der Verzicht auf Kobalt machen die neuartigen NMX-Batteriezellen nachhaltiger und langlebiger als herkömmliche Hochnickelbatterien. Sie eignen sich besonders gut für den Einsatz in E-Autos im breiten Mittelklasse- und Oberklassemarkt.

Homologation für HV-Komponenten in E-Autos: UNECE-R10 und UNECE-R100
08. Jun. 2021 | 10:00 Uhr | Elektromagnetische Verträglichkeit und elektrische Sicherheit

Homologation für HV-Komponenten in E-Autos: UNECE-R10 und UNECE-R100

Irgendwann kommt jeder Hersteller an den Punkt, an dem Typgenehmigung ein Thema wird. Häufig stellt sich dann die Frage: Ist für das Produkt zur Inverkehrbringung innerhalb und/oder außerhalb der Europäischen Union eine Typgenehmigung notwendig? Wichtig ist dabei auch die Auswahl des richtigen Technischen Dienstes.

Durchbrandsicherer Batteriedeckel mit Glimmer für Elektroautos
07. Jun. 2021 | 09:15 Uhr | Leicht, robust und bereit für die Serienreife

Durchbrandsicherer Batteriedeckel mit Glimmer für Elektroautos

Ein durchbrandsicherer Batteriedeckel muss nicht zwingend aus Aluminium oder Stahl sein. Mit einem faserverstärken Verbundwerkstoff mit integriertem Durchbrandschutz aus Glimmer lässt sich ein leichter und robuster Batteriedeckel relativ einfach herstellen.

Schnelles, realitätsnahes Testen beschleunigt den Wandel zur E-Mobilität
07. Jun. 2021 | 08:30 Uhr | Abgestimmte Konzepte für Fahrzeug- und Ladesysteme

Schnelles, realitätsnahes Testen beschleunigt den Wandel zur E-Mobilität

Die steigende Nachfrage nach E-Autos und damit auch Lademöglichkeiten stellt für die Automobilindustrie und für die Energienetze eine große Herausforderung dar. Es gilt, ein aufeinander abgestimmtes Lösungskonzept für beide Industrien zu entwickeln – angefangen bei den jeweiligen Testverfahren.

Second Life – Ein zweites Leben für alte Elektrofahrzeug-Batterien
11. Mai. 2021 | 10:30 Uhr | Wiederverwendung geht vor Wiederaufbereitung

Second Life – Ein zweites Leben für alte Elektrofahrzeug-Batterien

Was passiert mit den durchschnittlich eine halbe Tonne wiegenden Batterien von E-Autos, wenn sie nicht mehr genügend Ladung für den Antrieb speichern können? Eine Antwort darauf ist Second Life, also Wiederverwendung.

So lassen sich HV-Bordnetze nach ZVEI-Leitfaden thermisch optimieren
22. Mär. 2021 | 09:50 Uhr | Systemsimulation reduziert Entwicklungszeiten

So lassen sich HV-Bordnetze nach ZVEI-Leitfaden thermisch optimieren

Ein ZVEI-Leitfaden beschreibt ein standardisiertes, herstellerübergreifendes Format zum Austausch von Parametern elektro-thermischer Modelle für die Simulation des Bordnetzes. Diese Methodik trägt dazu bei, dass sich Größe und Gewicht des Steckverbinders, der Leitungsquerschnitt sowie die Entwicklungszeiten stark reduzieren lassen.

Verfahren für die Dichtheitsprüfung von Batterien für E-Autos
19. Mär. 2021 | 10:06 Uhr | Welche es gibt und was sie kosten

Verfahren für die Dichtheitsprüfung von Batterien für E-Autos

Es gibt mehrere Prüfmethoden, mit denen sich insbesondere Batterien für die E-Mobilität in einem End-of-Line-Test auf Dichtheit prüfen lassen. Aber welche Prüfmethode ist die richtige und welche Kriterien sind bei der Auswahl zu berücksichtigen?

Großformatige Gehäusedichtungen für EV-Batterien im Skateboard-Design
18. Mär. 2021 | 08:57 Uhr | Berücksichtigen die Dynamik einer statischen Dichtung

Großformatige Gehäusedichtungen für EV-Batterien im Skateboard-Design

Mit der anstehenden Generation von Elektrofahrzeugen gingen die OEMs hinsichtlich der Batterie auf das Skateboard-Design über. Auch diese Batterien benötigen eine zuverlässige Abdichtung gegenüber der Umwelt.

Lithium-Ionen-Batterien prüfen – aber sicher und normengerecht
12. Mär. 2021 | 12:01 Uhr | Prüftechnik als zentraler Enabler von E-Mobilität

Lithium-Ionen-Batterien prüfen – aber sicher und normengerecht

Damit Lithium-Ionen-Batterien künftig noch mehr Leistung bringen, eine längere Lebensdauer haben und größere Reichweiten ermöglichen, sind neue Prüftechnik, Prüfverfahren und Prüfnormen erforderlich. Ein zentraler Punkt: die Umweltsimulation.

So lässt sich Elektronik im Auto vor Über- und Unterspannung sowie Verpolung schützen
04. Mär. 2021 | 13:50 Uhr | Controller für den Leistungsstrang

So lässt sich Elektronik im Auto vor Über- und Unterspannung sowie Verpolung schützen

Über- und Unterspannungen (OV und UV) können im Antriebsstrang signifikante Werte annehmen und damit Schaltungen schädigen. Deshalb wurden dafür spezielle Schutzschaltungen entwickelt.

Direkte Dichtheitsprüfung an befüllten Lithium-Ionen-Batteriezellen
30. Okt. 2020 | 10:00 Uhr | Qualitätssicherung bei der Zellfertigung

Direkte Dichtheitsprüfung an befüllten Lithium-Ionen-Batteriezellen

Mit einem neuen Prüfgerät lassen sich Elektrolyt-Lösungsmittel direkt nachweisen, wenn sie aus der Lithium-Ionen-Batteriezelle austreten. Es detektiert laut Hersteller tausendfach kleinere Lecks als herkömmliche Druckverfahren und liefert zuverlässigere Ergebnisse als das Helium-Bombing.

Batteriemanagementsysteme gegen Überspannungen absichern
28. Okt. 2020 | 13:30 Uhr | Präzisionswiderstände in Dünnschichttechnologie

Batteriemanagementsysteme gegen Überspannungen absichern

Die Dünnschichttechnologie ist eine Technologie für passive Bauelemente, die sich über Jahrzehnte bewährt und weiterentwickelt hat. Chip-Widerstände haben neben der Funktion des langzeitstabilen Präzisionswiderstandes als zweites eine Sicherungsfunktion, um Schaltkreise wirkungsvoll gegen Überspannungen zu schützen.

Elektromobilität: State of Health einer Batterie schnell erfassen und ein Second Life ermöglichen
23. Okt. 2020 | 09:31 Uhr | Minuten statt Stunden

Elektromobilität: State of Health einer Batterie schnell erfassen und ein Second Life ermöglichen

Für die Verwendung von Batterien in Second-Life-Anwendungen muss zuerst die Kapazität und der State of Health der Batteriezellen erfasst werden. Ein Prozess der normalerweise Stunden dauern kann. MIt der Elektrochemischen Impedanzspektroskopie lässt sich dieser Vorgang aber in Minuten erledigen.

Simulation von Li-Ionen-Batteriepacks verhindert Thermal Runaway
22. Okt. 2020 | 07:42 Uhr | Beschleunigt Design und Entwicklung

Simulation von Li-Ionen-Batteriepacks verhindert Thermal Runaway

Bei Lithium-Ionen-Batteriesystemen für Elektrofahrzeuge muss ein Thermal Runaway ausgeschlossen werden, um die Sicherheit zu erhöhen. Eine Simulations-Software hilft dabei, Schadensprozesse abzuschätzen.

Vorausschauendes Thermomanagement für die Lithium-Ionen-Batterie
14. Okt. 2020 | 09:59 Uhr | Algorithmus mit Weitblick

Vorausschauendes Thermomanagement für die Lithium-Ionen-Batterie

Nur wenn die Fahrzeugbatterie optimal temperiert ist, lässt sie sich mit der maximalen Leistung aufladen. Ein vorausschauendes Thermomanagement sagt den Fahrverlauf voraus und stellt so sicher, dass sich der Energiespeicher an der Ladesäule im bestmöglichen Temperaturbereich befindet.

Brennstoffzelle: Hermetische Dichtheit bei Antriebskomponenten prüfen
26. Aug. 2020 | 10:26 Uhr | Prüfanlagen für kleinste Wasserstoff-Lecks

Brennstoffzelle: Hermetische Dichtheit bei Antriebskomponenten prüfen

Bei der Umsetzung der Wasserstoff-Technologie im Fahrzeug ist sicherzustellen, dass kein Wasserstoff aus der Brennstoffzelle austritt. Hier helfen spezielle Prüfgeräte für das Auffinden von Lecks.

Konzepte für die Zellkontaktierung in Brennstoffzellen-Stacks
21. Aug. 2020 | 09:30 Uhr | Anderes Stack-Design, andere Lösung

Konzepte für die Zellkontaktierung in Brennstoffzellen-Stacks

Brennstoffzellen-Fahrzeuge sind mit Überwachungssystemen ausgestattet, die die Spannungen der Zellen im Stack messen. Wesentlicher Bestandteil ist hierbei die Zellkontaktierung.

Ladeprozess von xEV-Batterien zuverlässig thermisch überwachen
20. Aug. 2020 | 08:30 Uhr | Mit Thermistoren

Ladeprozess von xEV-Batterien zuverlässig thermisch überwachen

In Elektrofahrzeugen ist die thermische Überwachung aller Leistungskomponenten Grundvoraussetzung für die Sicherheit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit des gesamten Systems. Thermistoren sind hierfür Schlüsselbauelemente.

Warnsoundsystem für Elektrofahrzeuge
19. Aug. 2020 | 08:30 Uhr | Fahrgeräusche simulieren

Warnsoundsystem für Elektrofahrzeuge

Da Elektrofahrzeuge bei geringer Geschwindigkeit kaum Fahrlärm erzeugen, muss dieser künstlich erzeugt werden. Das schreiben gesetzliche Vorschriften vor, um andere Verkehrsteilnehmer auf die nahezu lautlosen Fahrzeuge hinzuweisen. Eine Lösung lässt sich mit den passenden Prozessoren umsetzen.

Die Herausforderungen beim Testen von Lithium-Ionen-Batterien
04. Jun. 2020 | 08:00 Uhr | Modul, Pack und BMS auf dem Prüfstand

Die Herausforderungen beim Testen von Lithium-Ionen-Batterien

Ingenieure sehen sich beim Batterietest mit hoher Komplexität, langen Testzeiten und Sicherheitsanforderungen konfrontiert. Deshalb ist es wichtig, die richtigen Lösungen für die Prüfung zu wählen.