Holzklötze mit Nachrichtenbeschriftung auf einem Stapel gedruckter Zeitungen

Neueste Entwicklungen und spannende Trends in der Elektronikbranche – unser Ticker hält Sie mit kurzen, prägnanten Updates auf dem Laufenden. (Bild: LIGHTFIELD STUDIOS – Adobe Stoc)

21.2.2024 Mouser unterstützt Ausbildung von Ingenieuren

Wie bereits im Jahr zuvor setzt Mouser die Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München (TUM) fort und sponsort erneut das Ausbildungsprogramm Advisor. Diese einjährige Initiative konzentriert sich auf die Verbesserung der Soft Skills von MINT-Studierenden im ersten Studienjahr. Dazu werden die Studierenden mit realen Anwendungsfällen aus der Praxis konfrontiert, um sie zu kompetenten Ingenieuren auszubilden, die selbstbewusst kommunizieren, Projekte managen und erfolgreich im Team zusammenarbeiten.

15.2.2024 Katek wächst auch 2023 stark

Katek hat nach vorläufigen Zahlen im Geschäftsjahr 2023 das starke Wachstum fortgesetzt und ein Rekordergebnis eingefahren. Mit einem Umsatzwachstum von rund 15 % auf 784 Mio. Euro und einer Steigerung des berichteten EBITDA um mehr als 80 % auf über 41,5 Mio. Euro hat Katek den Turnaround in Ergebnis und Cashflow realisiert.

Die deutliche Verbesserung der Rohmargen im zweiten Halbjahr 2023 unterstreicht die Effektivität der strategischen Maßnahmen. Das operative Ergebnis (EBITDA adj.) liegt innerhalb der prognostizierten Guidance. Working Capital Management wie die organische Reduzierung der Vorräte um über 50 Mio. Euro zum Jahresende 2023 gegenüber dem Jahresbeginn generierte einen starken operativen Cashflow. Besonders hervorzuheben ist starke Umsatzwachstum von über 32 % im Solar-Bereich auf über 120 Mio. Euro.

13.2.2024 GM bestellt bei LG Chem Kathodenmaterial in Milliarden-Wert

Autobauer General Motors hat Kathodenmaterial im Wert von knapp 17,6 Milliarden Euro bei LG Chem bestellt, genug für etwa fünf Millionen E-Autos. Dabei geht es um den Zeitraum von 2026 bis 2035.

LG Chem hat mit General Motors (GM) einen Liefervertrag für Kathodenmaterial im Wert von 25 Billionen Won oder knapp 17,6 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Vertrag sieht vor, dass LG Chem zwischen 2026 und 2035 über 500.000 Tonnen Kathodenmaterial aus der Fabrik in Tennessee an GM liefern wird, genug für die Produktion von etwa fünf Millionen E-Autos mit einer Reichweite von rund 500 km. Die NCMA-Kathodenmaterialien (Nickel, Kobalt, Mangan, Aluminium) werden voraussichtlich hauptsächlich von Ultium Cells verwendet, dem Joint Venture zwischen LG Energy Solution (LGES) und GM. In dem Liefervertrag hat sich GM aber das Recht gesichert, die Kathodenmaterialien auch außerhalb von Ultium Cells einzusetzen.

Ultium Cells baut beziehungsweise betreibt bereits drei Batteriezellfabriken in den USA (Ohio, Tennessee und Michigan) und wird vom US-Energieministerium mit einem Darlehen über 2,5 Milliarden US-Dollar unterstützt. Pläne für eine vierte gemeinsame Fabrik in Indiana gab es, werden aber nicht mehr weiter verfolgt.

Die aktuelle Bestellung stellt einen Teil des im Juli 2022 zwischen LG Chem und GM vereinbarten Liefervolumens von insgesamt mehr als 950.000 Tonnen Kathodenmaterial dar. Dieser Rahmenvertrag sah Lieferungen ab 2022 vor.

E-Mobility: Batterie und Sicherheit

ae_emobility_batterie_940x250.jpg
(Bild: AdobeStock_277540900)

Wie entstehen bessere E-Auto-Batterien und sind sie sicher? Bewährte und neue Batterietechnologien von Entwicklung bis Recycling, Brandschutz von Simulation über Materialien bis Batteriemanagement und Safety-Konzepten, sowie Testverfahren von EMV bis Sicherheit. Die Technologien dahinter finden Sie hier.  

12.2.2024: EIT Zollner vergrößert Standort in Salem

EIT Zollner vergrößert den neuen Standort in Salem, der unter anderem Kundenprojekte in den Bereichen Industrieelektronik, Healthcare & Lifesciences sowie Luftfahrt & Verteidigung beherbergen soll.

Electronic Instrumentation and Technology (EIT) erweitert den Standort in Salem (New Hampshire) und und vergrößert die Unternehmensfläche auf rund 9.300 m2. Der zur Zollner-Gruppe gehörende Dienstleister für Electronic Manufacturing & Engineering Service mit Hauptsitz in Leesburg (Virginia) schafft damit zusätzliche Produktionsmöglichkeiten, Raum für die Umsetzung individueller Kundenprojekte und festigt zudem die strategisch wichtige Position an der Ostküste. Für den Aufbau und die Ausstattung des Gebäudes im Laufe des Jahres sind Investitionen in Millionenhöhe veranschlagt.

An den drei Standorten Leesburg (Virginia), Danville (Virginia) und Salem (New Hampshire) bietet EIT zusammen mit Zollner ein umfassendes Spektrum an EMS-Angeboten in den Bereichen Elektronik, Mechanik, Mechatronik, Induktive Bauelemente und Kabelkonfektionierung, von der Design- und Entwicklungsphase über die Fertigung bis hin zum After-Sales-Service.

Lütze baut Elektronikfertigung aus

22.1.2024: Mit dem Ausbau der Elektronikfertigung regiert Lütze auf die hohe Kundennachfrage in Bahntechnik und Industrieautomatisierung.

Automationsspezialist Lütze baut die vollautomatisierte Fertigungslinie in der Elektronikproduktion weiter aus. Die modulare Erweiterung am Stammsitz in Weinstadt erhöht die Kapazitäten der Elektronikfertigung um bis zu 25 Prozent. Für Kunden aus den Bereichen automatisierte Fertigung, Maschinenbau und Bahnindustrie bedeutet der Ausbau der Produktionskapazitäten eine signifikante Steigerung der Flexibilität und eine weitere Verbesserung der Lieferfähigkeit.

Sie möchten gerne weiterlesen?