„Der Elektronikbereich war kontinuierlich gewachsen und erforderte eine eigene und intensivere Betreuung. Das konnten unsere Werkzeugverkäufer nicht mehr nebenbei erledigen“, erinnert sich Wolfgang Schulz, Gründer und Geschäftsführer von Wetec.

Wetec-Gründer und Geschäfts-
führer Wolfgang Schulz.

Wetec-Gründer und Geschäfts-
führer Wolfgang Schulz. Wetec

Heute ist Wetec einer der bedeutendsten Lieferanten für C-Teile in der Elektronikfertigung in Deutschland. Das Sortiment umfasst 30.000 Artikel aus den Bereichen Löttechnik, Fertigung und Inspektion, Werkzeuge, ESD/EGB sowie Lot und Chemie. Davon hat Wetec etwa 90 Prozent der Produkte auf Lager, sodass die Lieferzeiten sehr kurz sind. Damit Wetec auch den zukünftigen Herausforderungen gewachsen ist, stellen Wolfgang Schulz und sein Geschäftsführerkollege Thomas Pletsch zum 30-jährigen Jubiläum die Weichen neu. So wird zum Beispiel der technische Außendienst neu organisiert. „Vor allem werden wir unseren Kunden zeitgemäße Kommunikationsmöglichkeiten bieten, mit denen sie ihre Probleme und Fragen ohne Zeitverzögerung mit uns klären können“, erläutert Wolfgang Schulz zuversichtlich.