Eine pyrolytische Graphitfolie sorgt für eine gute Abwärmeverteilung im neuen PA-N-Relais und ermöglich damit hohe Schaltleistungen.

Eine pyrolytische Graphitfolie sorgt für eine gute Abwärmeverteilung im neuen PA-N-Relais und ermöglich damit hohe Schaltleistungen. Panasonic

Mit Luft- und Kriechstrecken von 5,29 oder 5,35 mm erreicht das 20 × 5 × 12,5 mm3 große Relais eine Stoßspannungsfestigkeit von 6 kV, wobei die Spannungsfestigkeit zwischen Spulen- und Lastkreis bei 3 kV liegt. Damit erfüllt der Schaltbaustein die Anforderungen gemäß IEC 61010-2-201 an eine verstärkte Isolierung. Eine pyrolytische Graphitfolie mit hoher Wärmeleitfähigkeit von bis zu 1950 W/mK sorgt für eine gute Verteilung die Abwärme über das Gehäuse und ermöglich bei einer Ansteuerleistung von 110 mW Schaltleistungen bis zu 1,25 kW. Somit kann das Relais in einem großen Temperaturbereich von -40 bis +90 °C arbeiten.