Bildergalerie
Unternehmensgründer Oskar Vierling
Vierling feiert das 70-jährige Firmenjubiläum: Heute leiten die Gründersöhne Manfred (2.v.l.) und Werner Vierling (rechts) das Unternehmen mit Geschäftsführer Wolfgang Peter (links).
Das Vierling-Domizil in Ebermannstadt.
Montage elektronischer Baugruppen bei Vierling.
Automatisierte Elektronikfertigung bei Vierling.

Vor 70 Jahren gründete Prof. Dr. Oskar Vierling das Unternehmen als wissenschaftliches Labor auf Burg Feuerstein bei Ebermannstadt. Hier entwickelte Oskar Vierling neben Funk-, Akustik- und Verschlüsselungstechnologie eine der ersten elektronischen Großorgeln. Nach dem Umzug an den neuen Firmensitz in Ebermannstadt entwickelte das Unternehmen vor allem Speziallösungen für die Deutschen Bundespost, zum Beispiel das Televoting-System „TED“. Der „TED“ kam unter anderem bei den Zuschauerabstimmungen im Rahmen der TV-Sendung „Wetten, dass…?“ zum Einsatz. Des Weiteren lieferte Vierling vor allem Mess- und Testsysteme für deutsche und internationale Telekommunikationsunternehmen sowie Zubehör für Telefonanlagen.

Von Telekommunikation zu EMS

Seit 2008 konzentriert sich Vierling auf Dienstleistungen rund um die Fertigung und Entwicklung von Elektronik (Electronic Manufacturing Services, EMS). „Mittlerweile hat Vierling den Umbau vom Telekommunikationsunternehmen zum Elektronikfertiger und -entwickler erfolgreich abgeschlossen“, sagt Wolfgang Peter, Geschäftsführer, verantwortlich für Kundenbetreuung und Vertrieb. „Dies zeigt unser Erfolg beim renommierten Best EMS-Wettbewerb. Hier haben wir 2009 und 2010 mit jeweils drei Auszeichnungen als eines der erfolgreichsten Unternehmen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz abgeschnitten.“

Neue Projekte

Aktuell starten bei Vierling neue Fertigungs- und Entwicklungsprojekte: Vierling arbeitet an Lösungen zur elektronischen Analyse von Krankheitserregern, intelligenten Stromzählern für die Energienetze der Zukunft (Smart Grids) und elektronischer Ausrüstung für die Land- und Umwelttechnik. „Zusammen mit den laufenden Projekten rund um Steuerungskomponenten für Passagierflugzeuge, hochauflösende Luftbildkameras und Elektronik für die Krankenhauslogistik zeigen diese Projekte unsere Leistungsfähigkeit als Elektronik-Dienstleister. Wir decken die gesamte Bandbreite der Elektronik-Dienstleistungen ab, von der Entwicklung über die Leiterplatten-Bestückung und Endmontage bis zum Testen und Prüfen“, sagt Martin Vierling, Prokurist, verantwortlich für die Fertigung. „Im Jubiläumsjahr stehen die Zeichen auf Wachstum.“

Über Vierling

Die Vierling Production GmbH aus Ebermannstadt bei Nürnberg bietet Electronic Manufacturing Services (EMS) für Unternehmen aller Branchen. Als EMS-Anbieter fertigt und entwickelt Vierling Elektronik von der Baugruppe bis zum komplexen elektronischen Gerät oder System. Das Angebot reicht vom Produktkonzept sowie dem Hard- und Software-Design über die Leiterplatten-Bestückung (SMT / THT) bis zur Endmontage. Kunden von Vierling kommen unter anderem aus den Branchen Automatisierungs-, Automobil-, Energie-, Informations-, Luftfahrt-, Medizin-, Steuerungs- und Umwelttechnik. In Plaisir bei Paris besteht mit Vierling Communication SAS eine auf Telekommunikationsmesstechnik spezialisierte eigenständige Tochtergesellschaft.