Unter der Dachmarke Eltroplan Group vereint: Der von Eltroplan im 2015 akquirierte EMS-Anbieter ML-Industrieelektronik wurde nun als Eltroplan Industrial integriert.

Unter der Dachmarke Eltroplan Group vereint: Der von Eltroplan im 2015 akquirierte EMS-Anbieter ML-Industrieelektronik wurde nun als Eltroplan Industrial integriert. Eltroplan

Die im Jahr 1978 gegründete, in Endingen am Kaiserstuhl ansässige Eltroplan GmbH firmiert dann als Eltroplan Engineering GmbH und ist hauptsächlich für die Entwicklung und das Design sowie die Produktion hochkomplexer und anspruchsvoller Elektronikbaugruppen und -geräte zuständig. Gleichzeitig wird die im Jahr 1990 gegründete ML-Industrieelektronik GmbH mit Sitz in Stockach zur Eltroplan Industrial GmbH umbenannt und auf diese Weise das Dienstleistungsportfolio vor allem im Produktionsbereich ergänzen. Mit aufeinander abgestimmten Prozessen will die Eltroplan Group künftig als Systemdienstleister stets auf Kundenforderungen abgestimmte Lösungen bieten. Dabei bietet Eltroplan Group ein umfassendes EMS-Portfolio und arbeitet mit starken Partnern aus den Bereichen Werkzeug- und Mechanikkonstruktion (Kaiser Ingenieurbüro) sowie FPGA-Design (PLC2) zusammen, um für Kunden weiterhin Mechatronic- und System-Lösungen realisieren zu können. Dabei deckt der EMS den gesamten Produktlebenszyklus von der Idee bis hin zu After-Sales-Services ab – sei es vollumfänglich oder einzelne Phasen abdeckend wie etwa die Serienproduktion. Die Ansprechpartner sowie die (Post-)Adressen bleiben auch nach der Umfirmierung zur Eltroplan Engineering und Eltroplan Industrial unverändert.

electronica 2016: Halle B4, Stand 509