Der Blindleistungsregler BLR-CM ist ein kombiniertes Mess- und Regelgerät. Neben der Regelung einer Blindleistungskompensation erfüllt er auch Mess- und Überwachungsaufgaben. Die Blindleistungsregler der Reihe BLR-C von Beluk zeichnen sich durch die einfache Bedienung und die zuverlässige Funktion aus. Da sich die Regler selbst konfigurieren sind nur Einbau und Anschluss des Reglers in die Kompensationsanlage nötig.


Durch die Anbindung an den MOD-BUS lassen sich die Messwerte und Parameter des BLR-CM auch von Wartungszentralen abfragen und setzen. Folgende Funktionen sind hierbei unter anderem möglich: Abfrage von Spannung, Strom, Strombelastung, Wirk-, Blind-, Scheinleistung, cosφ, Kondensatorgrößen, defekten Kondensatorstufen und Oberwellen der Netzspannung. Abfrage und Setzen folgender Parameter: Soll – cosφ, 2. Soll – cosφ (Nachttarif), Stromwandlerfaktor, Spannungswandlerfaktor, Schaltzeit, Regelprogramm, Stufenlimit, manuelles Zu- und Abschalten von Kondensatorstufen etc.