Mit der offiziellen Eröffnung des neuen Werks in Nürnberg hat Bosch den Startschuss für die zweite Windkraft-Großgetriebe-Fertigung des Tochterunternehmens Bosch Rexroth in Deutschland gegeben. Das Unternehmen wird bis 2013 insgesamt 180 Mio. € in das Getriebewerk seines Tochterunternehmens investieren. Es ist neben dem Leitwerk in Witten, Nordrhein-Westfalen, die zweite Produktionsstätte für Windkraft-Großgetriebe in Deutschland. Bereits im Januar lief in Nürnberg die Fertigung von Planetenrädern und Hohlrädern für Getriebe an. Seit März erfolgt auch die Montage der Großgetriebe auf der Nutzfläche, die so groß ist wie fünf Fußballfelder.

918iee0609