Die neue CoreExpress-Serie sind die ersten von Syslogic selbst entwickelten Computer-on-Module.

Die neue CoreExpress-Serie sind die ersten von Syslogic selbst entwickelten Computer-on-Module.Syslogic

Die 58 x 65 mm2 großen Moduleverfügen über Atom-E-Prozessoren von Intel. Dabei stehen drei Leistungsstufen von 0,6 über 1,0 bis 1,6 GHz zur Wahl. Zudem kann je nach Einsatz zwischen Arbeitsspeichern mit einer Kapazität von 512 Megabyte bis zwei Gigabyte gewählt werden. Auch im Dauereinsatz unter erschwerten Bedingungen funktionieren die Computer-on-Module problemlos, was zahlreiche Qualifizierungen für Bahn,- Automotive- und Baumaschinenanwendungen belegen. Zu den bestandenen Härtetests gehören Vibrationsmessungen im Frequenzbereich von 5 bis 2000 Hz (EN 60068-2-64) oder Schockprüfungen (EN 60068-2-27).