Der Hersteller individueller Stromversorgungen bietet DC/DC Wandler für den Einsatz in den Leistungsklassen 1,5 W bis 150 W an. Sie sind als Standard mit Single-, Dual­- oder Triple‑Ausgängen und auf Wunsch auch als Sonderausführung erhältlich. Der Eingangsspannungsbereich liegt bei 2:1 oder 4:1 und die Ausgangsspannungen bei 3,3 V; 5 V; 12 V; 15 V; ±5 V; ±12 V; ±15 V; 5 ± 12 V; 5 ± 15 V; +5 +12 -5 V.


Die Wandler sind in einem Kunststoff- oder Metallgehäuse verfügbar. Es gibt sie in verschiedenen Bauformen: DIL24­oder SMD-Gehäuse bis 8 Watt, 2″ x 1″ Gehäuse bis 20 Watt, 2″ x 2″ Gehäuse bis 30 Watt sowie Halfbrick-Gehäuse mit 50, 75, 100 und 150 Watt.


Als weitere entscheidende Features weisen die DC/DC Wandler einen hohen Wirkungsgrad von bis zu 94 %, niedrigen Ripple & Noise, Isolationsfestigkeit bis 3 KVDC , optional Remote Control und Ausgangsspannungs-Trimmung auf.