Bilderstrecke

Designer Schematic und Designer Layout 
sind ein professionelles PCB-Designwerkzeug, mit dem Entwickler auch komplexe Platinen aufbauen können.
Jim Martens, Product Marketing Manager, Mentor Graphics.
Randall Restle, Director Applications Engineering, Digi-Key.

Mit Designer Schematic arbeit der Entwickler mit dem Schaltplan, Designer Layout erstellt daraus ein Platinen-Layout. Beide Tools verwenden ein standar­disiertes Dateiformat, daher lassen sich die Designs später auch in komplexeren Tools von Mentor Graphics weiterbearbeiten. Das dritte Werkzeug stellt schließlich die Verbindung zu Digi-Key her: Der Online-Dienst partquest.com nutzt die parametrische Suche von Digi-Key, um die Symbole und Maße von Bauteilen einzubinden. Auch diesen Service hat Mentor Graphics programmiert und validiert auch die Daten, arbeitet für den Anfang aber exklusiv mit Digi-Key zusammen. Randall Restle, Director Applications Engineering, Digi-Key, betont wie wichtig dieser Import gerade für neue Bauteile ist: „Der Entwickler importiert damit garantiert die richtige Teilenummer, ohne I, l und 1 zu verwechseln oder O und 0, außerdem stellt der Import sicher, dass die Maße stimmen.“ Das vermeidet Probleme bei der Herstellung.

Für beide Partner ist wichtig, dass Entwickler ihre Entwürfe auch noch nach Jahren nutzen und auf komplexere Werkzeuge umsteigen können: Da Mentor Graphics auf sein einheitliches Datenbankformat setzt, können Anwender jederzeit umsteigen. Jim Martens, Product Marketing Manager, Mentor Graphics, freut sich über diese Zusammenarbeit: „Mit Digi-Key erreichen wir sehr viele weitere Entwickler. Erstmals haben wir auch ein Angebot für Hobby-Entwickler bis hin zu professionellen Maker-Enthusiasten.“ Designer Schematic kostet jährlich 299 US-Dollar, Designer Layout 649 US-Dollar und das Bundle aus beiden 864 US-Dollar. Zudem gibt es günstigere 90-Tage-Testlizenzen.