Rohm stellt seine neue, aus komplexen Transistoren bestehende DTDG-Serie vor. Die Bausteine enthalten Widerstände und eine Z-Diode und sind für die Ansteuerung von Elektromagneten, Motoren und Relais vorgesehen.

Die Z-Diode hat hier die Aufgabe, durch z.B. Gegen-EMK bedingte Spannungsspitzen induktiver Lasten zu kompensieren und damit einer Zerstörung des Transistors durch überhöhte Spannungen vorzubeugen. Auf eine externe Schutzdiode kann somit verzichtet werden. Um die direkte Ansteuerung durch ein Controller-IC zu ermöglichen, sind außerdem Eingangswiderstände integriert (DTDG23YP).

Die DTDG-Serie ist in verschiedenen Produktreihen (z. B. MPT3 und TSMT6 Gehäuse) lieferbar, die sich durch ihren Spannungsbereich sowie ihre IC , hFE und Widerstandswerte unterscheiden.

430ei0808