Das Edge-Management-System (EMS) ist ein vorintegrierter Technologiestack, um Geräte mit der Cloud zu verbinden. Der Stack arbeitet mit allen Komponenten der Intel IoT Platform sowie von anderen IoT-Herstellern zusammen. Speziell der EMS-Agent ermöglicht die Anbindung an die Cloud, um Funktionen wie Datenerfassung (Data Capture), regelbasierte Datenanalyse und Reaktion (Response), Konfiguration und Dateitransfers durchzuführen. Außerdem können Entwickler mit dem Technologiestack branchenspezifische IoT-Lösungen aufbauen und in unterschiedliche Enterprise-IT-Systeme integrieren. Die Cloud-basierte Middleware läuft vom Embedded-Gerät bis zur Cloud. Das EMS beinhaltet unter anderem folgende Leistungsmerkmale:

Mit dem Wind River Edge Management System können die Betreiber komplexer IoT-Infrastrukturen ihre Geräte aus der Ferne verwalten, warten, updaten und die gesammelten Daten auswerten.

Mit dem Wind River Edge Management System können die Betreiber komplexer IoT-Infrastrukturen ihre Geräte aus der Ferne verwalten, warten, updaten und die gesammelten Daten auswerten.Wind River

  • Device Management: Fähigkeiten für Remote Device Management senken die Service-Kosten, indem sie Diagnose und Wartung von entfernten Orten aus (Remote) erlauben.
  • Security: Sichere Software-Updates sind zusammen mit On-Device-Security-Funktionen wie Whitelisting und Integrity-Monitoring implementiert.
  • Telemetrie und Analyse: Datenerfassung von entfernten Orten aus (Remote Data Capture) sammelt Daten über den Zustand von Sensoren und Systemen und transformiert sie in ausführbare Intelligenz (Actionable Intelligence).

Als Bestandteil der Intel IoT Platform wird EMS mit dem Intel IoT Gateway integriert und validiert. Letzteres beinhaltet die Wind River Intelligent Device Platform XT, eine komplette Software-Entwicklungsumgebung mit vorintegrierten und komplett getesteten, sofort einsatzbereiten Komponenten, um Gateways für das Internet der Dinge zu verbinden, zu administrieren und mit der erforderlichen Datensicherheit auszustatten. Zusätzlich unterstützt das Edge-Management-System eine Vielzahl an Hardware und Betriebssystemen.