Die Übernahme von Trustpoint durch ETAS verhilft dem Unternehmen zur deren Expansion im Bereich der Embedded-Security. Sie verfügen über Know-how im Bereich Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M) und wird die Wachstumsstrategie vom Unternehmen durch Safety- und Security-Lösungen für Embedded Systeme mit begrenzten Ressourcen in vernetzten Fahrzeugen und dem Internet der Dinge unterstützen. Sie bieten spezielle Sicherheitstools und eine Zertifikats-Infrastruktur für sichere Machine-to-Machine-Anwendungen.

ETAS übernimmt Trustpoint. Sherry Shannon-Vanstone, President und CEO von Trustpoint Innovation Technologies und links im Bild David MacFarlane, Managing Director ETAS Embedded Systems Canada nach der Vertragsunterzeichnung.

ETAS übernimmt Trustpoint. Sherry Shannon-Vanstone, President und CEO von Trustpoint Innovation Technologies und links im Bild David MacFarlane, Managing Director ETAS Embedded Systems Canada nach der Vertragsunterzeichnung. ETAS

Das akquirierte Unternehmen wird in die ETAS integriert, die gemeinsam mit der ETAS-Tochtergesellschaft Escrypt auf Sicherheitslösungen in Embedded Systemen spezialisiert ist. Vertragliche Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben. Die Übernahme gilt vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden.