Beckhoff: Ethernet-basierte Peripheriegeräte wie Scanner, Belegdrucker und Datenerfassungs-Terminals lassen sich mit der 1-Port-Ethernet-Switchklemme EtherCAT an den gleichnamigen Klemmenverbund anschließen. Bei den Klemmen handelt es sich um ein I/O-System in der Schutzart IP20 mit rund 160 verschiedenen Signalklemmen. Das EtherCAT-Protokoll bleibt bis zur einzelnen Klemme vollständig erhalten.


Über die Switchklemme wird die Ethernet-Kommunikation der angeschlossenen Geräte voll transparent und kollisonsfrei durch das System geleitet. Die Klemme ist an jeder Position innerhalb des EtherCAT-Stranges einsetzbar. Die Ethernet-Frames werden durch das EtherCAT-Protokoll getunnelt. Das Netzwerk ist dabei für das Ethernet-Gerät voll transparent und die Echtzeiteigenschaften werden nicht beeinträchtigt. (rm)


 


583iee1106