Euromap 78 erleichtert den Einsatz neuer Sicherheitstechnik.

Euromap 78 erleichtert den Einsatz neuer Sicherheitstechnik. Krauss Maffei

Die Euromap 78 ist der Nachfolger von Euromap 73, die auf der Anwendung von drei End-/Sicherheitsschaltern in externen Sicherheitseinrichtungen basiert. Euromap 78 erleichtert den Einsatz neuer Technologien wie elektronische Türschalter oder Transponder durch zweikanalige Sicherheitssignalen mit definierten Performance Levels nach ISO 13849-1. Mit zwei Untertypen deckt sie Sicherheitseinrichtungen mit und ohne Zuhaltung ab.

Alle Euromap-Empfehlungen lassen sich von der Webseite der Euromap kostenlos herunterladen. Die Euromap 78 ist zusätzlich mithilfe des untenstehenden Links zu erreichen.