Bei allen Automobilherstellern finden Hochfrequenzsteckverbinder nach der FAKRA Spezifikation zur Verbindung von Antennenleitungen, z.B. für Autotelefon, Navigationssystem oder auch für das Autoradio ein breites Einsatzfeld. Die neue Generation von FAKRA Steckverbindern ist von Amphenol unter verabeitungstechnischen Gesichtspunkten weiterententwickelt worden. Vormontierte Gehäuse reduzieren den Aufwand bei der Konfektionierung der Steckverbinder. Die Lieferung der Innenleiter auf Reels ist ebenfalls auf die Großserienfertigung ausgelegt. Reduzierte Baumasse des Kunststoffgehäuses ermöglichen den Einsatz in bauraumkritischen Anwendungen. Vor allem die ergonomische Form des Steckverbinders ermöglicht ein einfaches handhaben beim Steckvorgang.