Die vorkonfektionierte Systemlösung besteht aus einer modularen Bediensoftware und aufeinander abgestimmten Standardkomponenten – dem elektrischen Spindelantrieb ESBF, dem Motor EMMS-AS, dem Motor-Controller CMMP-AS, der Steuerung CECC-X und einem Kraftsensor. Auch die auf der Steuerung vorinstallierte Bediensoftware GSAY macht es Anwendern leicht, denn zum Parametrieren der Einheit sind keine Programmierkenntnisse erforderlich. Die Software bietet viele applikationsspezifische Funktionen und lässt sich am PC, Tablet oder einer anderen Mensch-Maschinen-Schnittstelle darstellen. Mit den vordefinierten Pressenfunktionen lassen sich Fügevorgänge schnell konfigurieren. Zudem ermöglicht die Software eine zu 100 % vollständige Prüfung und Nachverfolgung der Prozessschritte zur Qualitätssicherung. Integriert sind die drei gängigen Auswerte- und Überwachungsverfahren Schwellwert, Fenstertechnik und Hüllkurve. Dazu kommen eine Sensorkalibrierung sowie eine OPC-UA-Schnittstelle.

Individuell parametrierbar, modern und günstig – das sind die Kerneigenschaften des Servopressen Bausatzes YJKP.  Festo

Individuell parametrierbar, modern und günstig – das sind laut Festo die Kerneigenschaften des Servopressen Bausatzes YJKP. Festo

Productronica 2017: Halle A3, Stand 346