11643.jpg

Für die ARM-basierte LPC Mikrocontrollerfamilie stellt NXP eine kostengünstige, internetfähige Entwicklungstool-Plattform LPCXpresso zur Verfügung und die Leser der elektronik industrie können 100 davon gewinnen.

LPCXpresso bietet eine anwenderfreundliche Benutzeroberfläche, unterstützt den gesamten Produktdesign-Zyklus und stellt damit eine lückenlose Entwicklungslösung dar. LPCXpresso wendet sich gleichermaßen an Anfänger wie an fortgeschrittene Designer. Von ein und derselben bedienungsfreundlichen Benutzeroberfläche aus können LPCXpresso-Anwender jetzt evaluieren, sondieren und entwickeln und haben dabei Zugriff auf alle anspruchsvollen Features von leistungsfähigen und teuren Tools.

Die LPCXpresso-Entwicklungsplattform besitzt eine leistungsfähige Eclipse-basierte IDE mit einer neuen optimiertem Cortex-M0-Compiler und Bibliotheken, dem LPC-Link JTAG/SWD Debug Probe und Target Boards. Der Anwender hat damit alle Tools zur Verfügung, um die Produktentwicklung anzukurbeln und die Markteinführungszeit zu verkürzen.

Weitere Informationen über LPCXpresso finden Sie unter infoDIRECT.

Um eine LPCXpresso-Entwicklungsplattform zu gewinnen, schreiben Sie bis zum 31.8.2010 eine E-Mail an LPCXpresso@nxp.com

mit Betreff „LPCXpresso“.

Viel Glück wünscht die Redaktion!

Die Gewinner der Gewinnspiele werden jeweils in einer der nächsten Ausgaben veröffentlicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

402ei0710