46115.jpg

Esitron

Esitron: Das fünfstellige, 57 mm große LED-Display ist aus bis zu 25 m gut ablesbar und zeigt Überschreitungen oder Alarmfunktionen wirkungsvoll mit Hilfe der Blinkfunktion an. Der integrierte Zeichensatz kann Ziffern mit Kommastellen und Vorzeichen sowie Sonderzeichen und Buchstaben direkt darstellen. Auch die Helligkeit der Anzeige ist über das Bussystem dimmbar. Das Profinet-Interface mit zwei RJ45-Standard-Steckverbindern ist mit einem integrierten Switch ausgerüstet und unterstützt Topologiefunktionen. Mit der zuweisbaren IP-Adresse lässt sich das Gerät problemlos in jedes Profinet-Netzwerk einbinden. Die Profibus-Schnittstelle mit automatischer Baudratenerkennung wird über einen Sub-D9-Steckverbinder angeschlossen. Eine mitgelieferte GSD- bzw. GSDML-Konfigurationsdatei vereinfacht die Einbindung in die Netzwerke.