Volle Hallen: Zur SPS IPC Drives 2015 kamen rund 64 400 Besucher.

Volle Hallen: Zur SPS IPC Drives 2015 kamen rund 64 400 Besucher. Mesago/Frank Boxler

Industrie 4.0 ist ein Dauerbrenner, auch auf der SPS IPC Drives: Besonders gut kam im vergangenen Jahr die Sonderfläche ‚Industrie 4.0 Area‘ an. Besucher finden in Halle 3A deshalb erneut Themen zur vernetzten, durchgehend digitalisierten Produktion.

Um Industrie 4.0 sowie weitere aktuelle Automatisierungsthemen aus der Antriebstechnik, Kommunikation oder Sensorik geht es auch bei unseren Hot Spots. In diesen gebündelten Themenbereichen stellen wir im Vorfeld der Messe bereits einige Highlights vor. Wir berichten auch, was sich bei IoT-Gateways getan hat.

Hier gelangen Sie zu den Hot Spots, damit Sie sich im Getümmel zurechtfinden.