Dr. Thomas May (l.), IFM-Geschäftsführer, und Dr. Bernd Buxbaum, Geschäftsführer von PMD-Technologies, arbeiten fortan für die selbe Unternehmensgruppe.

Dr. Thomas May (l.), IFM-Geschäftsführer, und Dr. Bernd Buxbaum, Geschäftsführer von PMD-Technologies, arbeiten fortan für die selbe Unternehmensgruppe.IFM

PMD-Technologies enstand im Jahr 2002 als Ausgründung der Universität Siegen, seit 2004 besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen IFM und PMD. Seit mittlerweile acht Jahren vertreibt IFM PMD-basierte Automatisierungstechnik. Nach dem Verkauf der Anteile des Gründungsgesellschafters Audi Electronics Venture an IFM gehört PMD-Technologies nun zu 100 % zur IFM-Unternehmensgruppe. Dr. Thomas May, IFM-Geschäftsführer, kommentiert: „Für uns bedeutet die Übernahme ein sehr hoher Zuwachs an Kompetenz und Flexibilität in der Mikroelektronik.“

PMD-Technologies wird seine Standorte in Siegen und Dresden behalten und insbesondere den Standort Siegen für das zukünftig geplante Wachstum weiter ausbauen.