Bildergalerie
Lasernutzentrennen mit einer Genauigkeit von ±20 µm.
Funktionsaufbau des neuen Vakuumtransport.
Perforierte Vollflächentransportbänder aus einem speziellen Kunststoff.
Der Transportweg von Nutzen zum Abtransportband reduziert sich auf 15 mm.
ALD 02C–Inline-Lasernutzentrennsystem.

Das automatische Inline-Lasernutzentrennsystem ALD 02C von Asys ist für diese Anforderungen bestens gerüstet. State-of-the-Art-Lasertechnik und ein hochpräziser Galvokopf ermöglichen einen Schichtabtrag mit hoher Arbeitsgeschwindigkeit. Mit einer Trenngenauigkeit von ±100 µm und einer Wiederholgenauigkeit von ±20 µm bezogen auf 6 Sigma liefert das Nutzentrennsystem Ergebnisse mit guter Schnittkantenqualität. Hohe Flexibilität und Verfügbarkeit sind weiterer Pluspunkte, die den Anwender bei einer optimalen Produktionsplanung unterstützen.

Transportsystem mit Vakuum

Wachsende Produktionsvolumen erfordern niedrige Taktzeiten von unter 1,25 s. Eine effiziente Produktionsplanung bedingt, dass Einrichtarbeiten für neue Produkte in weniger als 15 Minuten stattfinden und Produktwechsel in weniger als 30 s. Mit einem neuen Transportkonzept ist das ALD 02C-System in Sachen Flexibilität diesen Anforderungen noch einen Schritt voraus. Das neu entwickelte Transportkonzept setzt ein Vakuum statt einem Greifer für den Abtransport der einzelnen Leiterplatten ein. Das Vakuum saugt nach dem Trennvorgang die einzelnen Platinen einfach nach unten ab. Auf „Transportebene 1″ wird getrennt und die Restrahmen abtransportiert. Auf der unterhalb gelegenen „Transportebene 2″ werden die LPs für weitere Prozesse ausgeschleust (Bild 2).

Weil kein Greifer zum Einsatz kommt, entfallen produktspezifische Adaptionsarbeiten. Umrüstzeiten werden auf unter 5 s verkürzt, Initialkosten entfallen vollständig. Bis um ein 3-faches reduziert sich die Trenngeschwindigkeit von Starrflex-Platinen bis 0,8 mm und erreicht damit eine Trennzeit von weniger als 1,25 s. Das ist möglich, weil das Positionieren und Schneiden zeitgleich zum Transport erfolgt und der Transportweg der Nutzen von bis zu 1.000 mm auf 15 mm verkürzt ist.

Dieses Transportkonzept macht die Maschine auch in Sachen Qualität und Langlebigkeit attraktiv. Die Vollflächentransportbänder auf „Transportebene 2″ bestehen aus einem speziellen Kunststoff, der laserresistent und langlebig ist. Eine Perforierung des Transportbands ermöglicht eine optimale Luftführung. Das Ergebnis ist eine laminare Strömung, die nicht nur die einzelnen Platinen sondern auch den Schmauch einfach und sauber nach unten absaugt.