Stetig, aber sicher: Johann Aulila, Geschäftsführer von Jokab Safety Deutschland, steigerte mit seinem Team den Umsatz in den vergangenen 10 Jahren um durchschnittlich 45 % pro Jahr.

Stetig, aber sicher: Johann Aulila, Geschäftsführer von Jokab Safety Deutschland, steigerte mit seinem Team den Umsatz in den vergangenen 10 Jahren um durchschnittlich 45 % pro Jahr.

Beim baden-württembergischen Unternehmen Jokab Safety Deutschland gibt es was zu feiern: Zehn Jahre Sicherheit. Das Unternehmen hat sich in seiner Geschichte vom familiengeführten Kleinunternehmen zu einem innovativen Anbieter von Produkten und Komplettlösungen für die Maschinensicherheit entwickelt. Der schwedische Hersteller mit Hauptsitz in Kungsbacka bei Göteborg hat ein umfassendes Angebot an mechanischen und elektronischen Sicherheitskomponenten im Programm, z. B. den berührungslosen Türüberwachungssensor Eden, das Sicherheitsmodul Vital und die Sicherheits-SPS Pluto. Das heutige Unternehmen zählt 20 Mitarbeiter und ging aus der 1996 von Geschäftsführer Dipl.-Ing. Johann Aulila gegründeten Firma ptm Autech hervor.