Bei herkömmlichen Kühlgeräten für den Dachaufbau kann Kondensat entstehen und in den Schaltschrank eindringen. Abhilfe schaffen die Dachkühlgeräte der Serie DTT von Lohmeier. Deren Kondensatmanagement verhindert die Entstehung von Kondensat. Zudem stellt Lohmeier die Kühlgeräte buchstäblich auf den Kopf: Die kalte Seite grenzt daher nicht mehr an die Schaltschrankdecke. Das vermeidet größere Temperaturunterschiede an der Kontaktfläche zwischen Kühlgerät und Schaltschrank. Die UL-approbierten DTT-Dachkühlgeräte sind in drei Baugrößen und in sechs Leistungsklassen (500 bis 4 000 Watt) lieferbar.