13996.jpg

Durch spezielles Coating sind beim Kondensationswächter EE46 von E+E Elektronik Sensor und Elektronik vor Verschmutzungen geschützt um langen, wartungsfreien Einsatz zu ermöglichen. Der Feuchtesensor wird thermisch über eine Wärmeleitfolie an die Temperatur der zu überwachenden Flächen angekoppelt. Wird der voreingestellte Schaltpunkt von 90% rF überschritten, schaltet der EE46 den potentialfreien Ausgang und liefert dadurch frühzeitig ein Signal zur Einleitung von Gegenmaßnahmen sodass beispielsweise die Wasservorlauftemperatur erhöht, die Kühlleistung gesenkt oder die Heizung eingeschaltet werden kann. Zusätzlich gibt es Status-LED. Kondensationswächter der Serie EE46 sind für den Betrieb an 24V AC/DC ausgelegt.