LED-Chips in transparentem Gehäuse.

LED-Chips in transparentem Gehäuse.HTV

So ermöglicht das seit mehr als zehn Jahren bewährte und ständig weiter entwickelte TAB-Verfahren (Thermisch-Absorptive-Begasung) die Konservierung und Lagerung elektronischer Komponenten von aktuell bis zu 50 Jahren und mehr. Um die Langzeitlagerung und Konservierung wichtiger Dokumente sowie wertvoller, sensibler Schriftstücke kümmert sich dagegen ‚Permadoc‘. ‚Everstock‘ lagert Kundenüberbestände kostenlos ein und bietet sie über die Internetplattform www.htv-everstock.de zum Verkauf an. Beim Komponenten-Conditioning beseitigt ‚Revivec‘ Oxidation und Verunreinigungen an Bauteilanschlüssen, ‚Novatin‘ bietet hochbelastbare Neuverzinnung elektronischer Komponenten zur Wiederherstellung der Lötbarkeit und OTPs lassen sich mit ‚OTP-Alive‘ löschen und neu programmieren. Weitere Dienstleistungen umfassen Material- und Schichtdickenuntersuchungen mittels RFA, metallurgische Untersuchungen, Analyse von Waren unklarer Herkunft, aufwändige Analyseverfahren etwa zum Untersuchen von Prozess-, Leiterplatten- und Bauteilfehlern sowie Leiterplatten-, Baugruppen- und Bauteilqualifikationen.

SMT Hybrid Packaging 2015: Halle 7, Stand 531