Mini-SPS STG-800 RS Components

RS Components

RS Components: Außerdem sind die Programmierung über die Micon-L-Software sowie die Open-Source-C-Programmierung mit der Softwaresuite μVision möglich. Alle PLCs bieten zehn I/O- und eine CAN-Schnittstelle für die Kommunikation mit externen Geräten. Herzstück der Mini-SPS ist ein 32-Bit ARM-Cortex-Prozessor. Die Geräte haben fünf digitale Eingänge. Drei davon sind als 0-30-VDC-Analogeingänge konfigurierbar, einer dient als 25-kHz-Eingangsereigniszähler und der letzte als 40-μs-Eingangsimpuls- und Frequenzzähler. Fünf Solid-State-Power-Ausgänge, vier High-Side und einer Low-Side, können auch einen 16-Bit-PWM-Ausgang mit 1 Hz bis 25 kHz unterstützen. Das Modell STG-810 weist zusätzlich einen IrDA-Port für die Kommunikation mit dem PG-65-Parameterprogrammgeber auf. STG-820 mit gleicher Ausstattung hat anstelle des PWM- einen 0-5-V-Analogausgang. Open-Source-Vorlagen, die Micon-L-Softwaresuite und Handbücher sowie Beispielprogramme ergänzen das Angebot.

SPS IPC Drives 2017: Halle 1, Stand 624