Die Induktivitäten sind im Wertebereich von 0,22 µH bis 47 µH erhältlich.

Die Induktivitäten sind im Wertebereich von 0,22 µH bis 47 µH erhältlich. Vishay

Die Bausteine Ihle-2525CD-51, 3232DD-51 und 4040DD-51 verfügen über eine integrierte E-Feld-Abschirmung aus verzinntem Kupfer, die – bei Anschluss an Masse – die elektrische Feldstärke in 1 cm Abstand (mittig über Bauteil) um bis zu 20 dB verringert. Beim Einsatz der Ihle-Serie wird laut Vishay in den meisten Fällen eine teure faradaysche Abschirmung unnötig, was Kosten und Leiterplattenfläche spart.

Die Induktivitäten können bei Temperaturen bis 155 °C betrieben werden und besitzen vier Anschlüsse mit einer Koplanaritätsabweichung von ≤ 100 µm. Die Bauteile sind im Wertebereich von 0,22 µH bis 47 µH erhältlich, für Nennströme bis 36 A ausgelegt und sollen hohe Spitzenströme verkraften, ohne dabei in Sättigung zu gehen.