47290.jpg

Diese Leistung soll über den Möglichkeiten einer herkömmlichen Inline-Anlage liegen, gleichzeitig verringern sich die Verbrauchs- und Energiekosten um etwa zwei Drittel. Zudem beansprucht die Anlage mit etwa 3 m² wenig Platz. Das Dreitank-System mit drei separaten Kreisläufen ist mit einem Achtweg-Rotorensystem ausgerüstet.

Dadurch kann die Anlage bei Vollbeladung mit vier Körben einen fünf Schritte umfassenden Prozess absolvieren, der das Reinigen, das MediumWipe, das Spülen mit Trinkwasser, das DI-Klarspülen mit kontinuierlicher DI-Wasser-Aufbereitung und Trocknen mit VMH-Turbo-Heißluft umfasst. Die integrierte Closed-Loop-Konfiguration bereitet dabei das Spülwasser zur Mehrfachverwendung wieder auf. Das Unternehmen hat zudem die Cleaningrid-Technologie entwickelt. Damit ist es nun möglich, PSB-H90-Anlagen modular bis zu einem vollautomatisierten, abwasserfreien Waschzentrum nahezu jeglicher Größe zu vernetzen, um dadurch große Kapazitäten und Wertschöpfung erreichen zu können.

SMT Hybrid Packaging 2014: Halle 7, Stand 446