Das Schweizer Unternehmen Netmodule, Spezialist für die Integration von Kommunikations- und Internet-Technologien in Embedded Systeme, hat eine Niederlassung im Kronberg im Großraum Frankfurt eröffnet. Sie konzentriert sich ausschließlich auf die Professional Embedded Services, die bisher aus der Schweiz abgewickelt wurden. Am neuen Standort sind derzeit drei Personen für Entwicklungsdienstleistungen unter der Leitung von Guido Dormann angesiedelt, der direkt an Rainer Fehr, Leiter des Geschäftsbereichs Professional Embedded Services, berichtet. Das neue Büro stellt einen Brückenkopf für die geplante Ausweitung des Dienstleistungsgeschäftes nach Deutschland dar. Fokus liegt auf der lokalen Nähe und Erfüllung der hohen Unternehmensstandards in punkto Qualität und Reaktionszeit.