Der Netzwerk Controller netX 50 mit seiner 32 Bit/200 MHz ARM CPU bietet eine hohe Rechenleistung und Controller-Funktionen für die führenden Feldbusse und alle Real-Time-Ethernet-Systeme. Er verfügt über ein internes Dual-Port-Memory und lässt sich ohne zusätzliche Komponenten als Kommunikations-Interface an einem Host-System betreiben.

Eine einfache und preiswerte Möglichkeit dieses gesamte System zu evaluieren und eigene Funktionen zu implementieren, bietet Hilscher jetzt mit dem netSTICK. Er umfasst ein komplettes Kommunikations-Interface für Real-Time-Ethernet bzw. für die Feldbusse PROFIBUS, DeviceNet oder CC-Link und einen 8 MByte-Speicher. Aufgebaut in Form eines Memory-Sticks wird er an der USB-Schnittstelle eines PCs betrieben. Er enthält ein integriertes Debug-Interface und wird mit der HiTOP-Entwicklungsumgebung der Firma Hitex angeboten.

Der mitgelieferte Insiders Guide enthält neben umfangreichen Erläuterungen und Hintergrundinformationen eine Step by Step-Anleitung, wie man mit dem lizenzfreien Real-Time-Kernel rcX eine Applikation programmiert oder einen Protokollstacks auf den netSTICK lädt und ausführt.

546ei0208