14564.jpg

Das Dreh-Hub-Modul EHMB von Festo bietet eine Alternative für Handling-Aufgaben, die bisher Scara-Robotern vorbehalten waren. Das EHMB hat bei Lade- und Entladevorgängen ähnliche Bewegungsmuster wie ein Scara-Roboter. Gemeinsam mit dem Winkelpick & Place HSW-AE erleichtert es das Handling von empfindlichen Kleinteilen wie CD oder Wafer. In der Kombination ist es möglich, Linear- und Drehbewegungen in einer Einheit auszuführen. Dennoch sind beide Achsen voneinander unabhängig und frei programmierbar. Das EHMB zeichnet sich durch seine hohe Dynamik aus – eine Drehung um 180° mit einer Last von rund einem Kilogramm kann innerhalb von nur 0,25 Sekunden durchgeführt werden. Das verkürzt die Positionierzeiten erheblich und erhöht damit den Maschinendurchsatz. Die Drehachse ist immer elektrisch ausgeführt. Die Hubachse kann sowohl pneumatisch mit einem Zylinder DNC als auch elektrisch mit einem Zylinder DNCE ausgeführt werden. Als Antrieb für das Drehmodul sind Schritt- und Servomotoren einsetzbar. So kann das System entsprechend den Anforderungen der Anwendung ausgelegt und die Leistungsfähigkeit je nach Bedarf erhöht werden. Bei Verwendung von elektrischen Achsen sind alle Positionen frei programmierbar. Die große Hohlachse des EHMB mit einem je nach Baugröße freien Innendurchmesser von 14 bis 21 Millimeter vereinfacht zudem die Führung der Druckluftschläuche und elektrischen Leitungen.