Präzise geätzte Leiterbahnen: Beim Kiwomask PR 885 Etch handelt es sich um einen fotostrukturierbaren, hochauflösenden Ätz- und Galvano-Resist.

Präzise geätzte Leiterbahnen: Beim Kiwomask PR 885 Etch handelt es sich um einen fotostrukturierbaren, hochauflösenden Ätz- und Galvano-Resist. Bild: Kiwo/Häusermann

Anwendungen wie Ätzen, Sandstrahlen, Sputtern und selektives Bürsten von Metalloberflächen stehen im Fokus des Produktprogramms. Mit einem Resist wird die Oberfläche vor einer weiteren Veredlung, Weiterverarbeitung oder dem Transport partiell mit einem Design maskiert oder vollflächig abgedeckt und somit vor äußeren Einflüssen geschützt. Beim Kiwomask PR 885 Etch handelt es sich um einen fotostrukturierbaren, hochauflösenden Ätz- und Galvano-Resist. In der Fein- und Feinstleitertechnik lassen sich bei geeigneten Filmvorlagen Linien bis etwa 30 µm realisieren. Darüber hinaus kommen aber noch weitere Produkte aus dem Kiwomask-Portfolio infrage, wie etwa Kiwomask W 855 zum Ätzen von Leiterbahnen oder die siebdruckfähige Schutzfolie Kiwomask UV 160.