Aufgrund der Modulbauweise lassen sich die Systeme je nach anfallendem Schadstoff und entsprechender Menge auch nachträglich an geänderte Produktionsbedingungen anpassen. Dabei sorgt eine neue automatische Unterdruck-Konstanthaltung auch bei gesättigten Filtern oder dem Einsatz mehrerer Erfassungselemente an einem Gerät für den erforderlichen Erfassungsgrad. Wie schon im Vorjahr präsentiert sich der langjährige Vertriebspartner IVH Absaugtechnik als Co-Aussteller am Stand. Im Fokus steht hier der Ionen-Absaugtisch IAT 1200, der das Konzept des barrierefreien ESD-Schutzes umsetzt.

Filtergerät verhüllt

Filtergerät verhüllt ULT

SMT Hybrid Packaging 2017: Halle 5, Stand 212