Screenshot der Custom Trade Partnership Against Terrorism (CBP)

Screenshot der Custom Trade Partnership Against Terrorism (CBP)CBP

Die C-TPAT-Zertifizierung bestätigt einem Unternehmen, dass es erhöhte Sicherheitsmaßnahmen beim Versenden von Bauteilen zu deren Schutz walten lässt und ein effizientes Vorgehen an der US-amerikanischen Grenze unterstützt.

Marie Cabral, Director of Import/Export Compliance bei America II Electronics erläutert: „Wir starten diesen proaktiven Prozess, um sicherzugehen, dass unsere Produkte sicher sind von dem Moment, an dem sie ihren Ursprungsort verlassen, bis sie in unserem Lager in Saint Petersburg, Florida, USA, ankommen. Wir können durch hohe Sicherheitsmaßnahmen gewährleisten, dass sie in einem einwandfreiem Zustand eintreffen.“ Sie bestätigt: „Die erhaltene C-TPAT-Zertifizierung bietet uns einen höheren Grad an Schutz. Dank der strengen Sicherheitsanforderungen und Auflagen, wissen unsere Kunden, dass sie bei America II Electronics stets qualitativ hochwertige Produkte in einwandfreiem Zustand erhalten.“

Im Rahmen des Industriepartner-Programms entwickelte America II Electronics zusätzlich einen national und international anwendbaren Validierungsprozess, der die Infrastruktur anderer Länder beurteilt. Er demonstriert unter anderem die globalen Sicherheitsstandards, die eine lückenlose Versorgungskette gewährleisten sollen.

Freiwilliger Schutz

Das C-TPAT-Programm (Custom Trade Partnership Against Terrorism) ist eine freiwillige Initiative, die von dem United States CBP (Customs and Border Protection) ins Leben gerufen wurde. Ihr Ziel ist es, die Baustein-Versorgungskette nicht zu unterbrechen, sie zu sichern sowie die Handhabung und den Schutz – insbesondere auch vor dem Zugriff durch Unbefugte – im Inland und an den Landesgrenzen zu verbessern. Eine weitere Aufgabe des CBP ist, sichere Verpackungsmethoden zu identifizieren. Dazu arbeiten sie mit verschiedenen Partnern aus der Industrie und Handel zusammen.

Bevor ein Unternehmen die C-TPAT-Zertifizierung erhält, wird vom CBP ein Sicherheitsprofil erstellt, das die Kandidatur überprüft. Das zertifizierte Unternehmen wird automatisch Mitglied in einem Netzwerk, dessen Zugehörigkeit den derzeit 7500 US-amerikanische Firmen besonders gute Sicherheitsprozesse durch den CBP bestätigt.